Wollen nicht den Job tun dies

Die meisten Leute bereiten sich nicht richtig für ein Interview vor. Viel Zeit, Energie und Geld werden in Vorbereitung für die Chance, ein Interview-Treffen mit einem potenziellen Arbeitgeber haben ausgegeben. Allerdings ist wenig bis gar keine Vorbereitung für das Interview selbst erfolgt. Die meisten Profis verbringen eine unglaubliche Menge an Zeit für die Vorbereitung ihrer Lebenslauf, und sogar eine beträchtliche Investition, um ihre Lebensläufe von qualifizierten Fachleuten zubereitet haben, um ihre Chancen auf das Interview zu erhöhen. Ironischerweise werden viele dieser gleichen Profis dann verbringen minimale Zeit oder Investitionen in die sicherstellen, dass ihre Interview-Fähigkeiten sind fein abgestimmt.

Liebe Arbeitssuchende hier ist 25 Jahre kollektive Geschäftserfahrung und Weisheit gekocht unten in diesem Ratschlag. Bereiten Sie sich nicht auf das Interview vor, wenn Sie den JOB nicht wollen!

Nachdem ein Arbeitgeber Sie bitten, zu interviewen ist nicht das ultimative Ziel; Es ist der zweite bis letzte Schritt in der gesamten Job-Suche. Das Kandidaten-Interview ist nur einer von mehreren Schritten auf dem Weg. Als der beste Kandidat während des Interviews wird in der Regel in der Kandidatenlandung, dass Traumjob Angebot führen. Viele Fachleute machen die gleichen Fehler während des Jobsuchlaufs. Erstaunlich, diese gut ausgebildete, hoch qualifizierte und erfahrene Fachleute wiederholen den gleichen Fehler und doch erwarten unterschiedliche Ergebnisse oder Ergebnisse von Kandidaten-Interviews. Häufig behandeln Fachleute das Interview als etwas, das eine verlassene Zusammenfassung ist. Irgendwie entwickelt sich die Verwirrung aus dem Denken, dass das Interview ist das gleiche wie das Jobangebot, lassen Sie mich beruhigen alle nehmen ein paar Minuten, um diesen Artikel zu lesen, in einem Wort WRONG! Also, wenn Ihr Ziel nicht landen den Job Ihrer Träume, dann alles, was Sie tun müssen, ist die gleichen kritischen Fehler für Sie im Folgenden umrissen. Ich verspreche Ihnen, dass, wenn Sie konsequent machen alle häufigen Fehler aufgeführt die einzige Arbeit, die Sie landen, ist die, die Sie nicht wollen; Eine Ewigkeit der Suche nach Ihrem nächsten Job.

Weit mehr Interviews sind verloren als gewonnen. Es gibt Dinge, die zu Ihrem Vorteil in einem Interview zu arbeiten, und dann wieder gibt es Dinge, die absolut Ihre Chancen zu töten. Hier sind einige der größten Fehler zu vermeiden, wenn Sie diesen Job wollen. Ihre Chancen für den Erfolg erheblich zu verbessern, indem sie nicht tun, was andere tun.

1. Keine „Pre-Flight“ -Planung durchführen!

Dies ist der einzige größte Fehler, den Sie machen können. Es gibt einen direkten Zusammenhang mit Vorbereitung und Leistung. Viele Profis gehen in ihre Interviews schlecht ausgerüstet und unvorbereitet und erwarten, den richtigen Eindruck zu machen. Diese Profis sind nicht zu Fuß weg von der Befragung mit Jobangebot und leider zum Scheitern verurteilt, um den Prozess zu wiederholen, bis die Lektion gelernt wird.

Gute Vorbereitung bedeutet intensive Forschung, so dass Sie wissen, was Sie wissen müssen, über die Einstellung der Behörde, wissen, Ihre Fähigkeiten und was Sie speziell können die Mieter in der Lage, die sie suchen zu füllen. Sie müssen vorbereiten und dann üben, um in der Lage sein, auf fast jede Frage in Ihre Richtung geworfen zu reagieren.