Was tun, während unproduktive Zeiten

Lesen Sie hier, wenn Sie in der Regel produktiv sind, aber im Moment sind unproduktive Zeiten erleben

Jeder erlebt unproduktive Tage, egal wie produktiv man sich selbst betrachtet. Dies geschieht aufgrund der natürlichen Zyklen in unserem Körper und Geist. Wenn Sie produktiv 24/7 wäre, würden Sie sehr bald brechen, daher sind unproduktive Tage notwendig für uns, um unser Gleichgewicht wieder zu bekommen.

Unproduktive Tage sind sehr vorteilhaft für deinen Geist und Körper, weil sie erfrischen und wiederherstellen. Während solcher Tage sollten Sie jede Art von Stress vermeiden und maximale Entspannung suchen. Auf diese Weise werden Sie Ihre unproduktiven Tage zu Ihrem Vorteil nutzen, anstatt sich Sorgen darüber, warum Sie solche Zeiten erleben.

Der beste Weg, um Ihre unproduktive Tage nutzen, ist völlig entspannen ein oder zwei Tage und dann in etwas, das Sie wirklich genießen engagieren. Going on Urlaub, Malerei, Sonnenbaden oder Verbesserung sich in irgendeiner Weise sind perfekte Aktivitäten, wenn Sie nicht das Gefühl haben, arbeiten.

Die gute Nachricht ist, wenn Sie Ihre unproduktiven Tage wie ich beschrieben verwenden, werden Sie völlig erfrischt und voller Energie, wenn diese unproduktiven Tage vorbei sind. Dies ermöglicht es Ihnen, produktiver als Sie jemals waren, wenn Sie schließlich beginnen, mehr Maßnahmen.

Die unproduktiven Tage verwendet vorteilhaft wird Sie aufladen, geben Sie übermäßige Energie und sie könnten sogar Ihnen einen neuen Ausblick auf Ihre aktuellen Aufgaben / Probleme. Aus diesem Grund werden Sie in der Lage, mehr kreativ beschäftigen sich mit Ihren Aufgaben und Probleme lösen auf eine effektivere Weise.

Lesen Sie hier, wenn Produktivität nicht Ihr stärkstes Merkmal ist

Wenn Sie neigen dazu, unproduktiv die meisten der Zeit, es bedeutet, dass einige mentale Block oder externen Einfluss blockiert Sie von der Produktivität. Es ist wichtig, solche Blöcke zu identifizieren, so dass Sie in der Lage, sie zu beseitigen.

Hier sind einige Gründe für Ihren Mangel an Produktivität:

Mangel an Fokus – wenn Sie keine Ziele für die Arbeit haben, werden Sie am Ende viele Dinge gleichzeitig und scheitern an den meisten von ihnen. Dies wird Elend, Selbstzweifel und schließlich Mangel an Produktivität zu schaffen. Es ist wichtig, ein Ziel zu haben, zu arbeiten und zu leben, sonst haben Sie viele Höhen und Tiefen ohne sichtbare Verbesserung in Ihren Verhältnissen haben.

Mangel an Klarheit – es ist nicht genug, um ein Ziel zu haben. Ihr Ziel, um effektiv zu sein, muss sehr klar sein. Zum Beispiel, wollen wohlhabend werden Sie nicht überall, weil ein solches Ziel ist zu abstrakt. Je spezifischer Ihr Ziel ist, desto mehr wird es Sie motivieren, Maßnahmen zu ergreifen, und so wird Ihre Produktivität weiter steigen.

Ziele, die nicht sind, was Sie wirklich wollen – viele Menschen neigen dazu, diesen tödlichen Fehler der Wahl ihrer Ziele mit Verstand anstatt Herzen zu machen. Ja, ein spätes Sportauto könnte recht verlockend aussehen, aber ist es, was Sie wirklich in Ihrem Herzen wünschen? Wenn Sie nicht wählen, ein Ziel, das eine echte ist, wird es ein Kampf, um es zu erreichen. Du weißt, dass dein Ziel echt ist, wenn du emotional wirst, wenn du darüber nachdenkst.