Warum jeder in den Verkäufen ist

Sie können nicht zunächst mit dieser Aussage zustimmen, aber wir glauben, jeder ist im Vertrieb. Selbst wenn Ihre Stellenbeschreibung nicht den Verkauf von Produkten oder Dienstleistungen für Kunden beinhaltet, sind Sie immer noch im Vertrieb. Als Profi verkaufen Sie sich ständig. Ob Sie derzeit beschäftigt sind oder auf der Suche nach einer neuen Position, ist jeder Tag eine Gelegenheit, sich selbst zu verkaufen, um die um Sie herum.

 Wenn Sie derzeit auf dem Arbeitsmarkt sind, stellen Sie sicher, dass Sie immer im „Sales-Modus“ und die Arbeit an Ihrer persönlichen Marke. Jeder Lebenslauf Vorlage, E-Mail-Austausch und Interview ist ein Verkaufsgespräch. Ein hilfreicher Weg, um die Situation zu nähern ist, indem Sie sich als Produkt in einem Geschäft. Wenn der einstellende Manager hinauf und hinunter die Gänge gehen konnte, um das Produkt zu wählen (Kandidat), dachte er, würde am besten seinen Bedürfnissen entsprechen, was würde ihn wählen Sie wählen?
 Wenn Sie für Flachbildschirme TVs kaufen, was suchen Sie? Zuverlässigkeit? Performance? Kosten? Verbraucherbeschwerden? Nachteile? Differenzierungsfaktor? Hier sind ein paar Dinge zu beachten, wenn Branding selbst:

 § Was sind Ihre Vorteile?

 § Was sind Ihre Nachteile / Schwächen?

 § Was macht Sie besser als die anderen? Was macht Sie beeindruckend?

 § Was ist dein Bild?

 Ein wichtiger Teil des Verkaufs sich während der Arbeitssuche ist Ihr Lebenslauf. Ihr Lebenslauf ist wie eine Werbung für Sie, und es ist verantwortlich für die Schaffung von Interesse und die Kommunikation Ihrer Stärken als Kandidat. Wenn der Inhalt Ihres Lebenslaufs nicht herausragt, gibt es eine sehr kleine Chance, dass Sie für ein erstes Telefoninterview ausgewählt werden. Sie können Ihren Lebenslauf durch die Auflistung Ihrer neuesten und relevanten Arbeit, jede Ausbildung, die Sie abgeschlossen haben oder Zertifikate, die Sie verdient haben, Ihre wichtigsten Errungenschaften und beeindruckende Statistiken direkt in Bezug auf Ihre Arbeitsleistung.

 Sie sollten auch Ihre Online-Präsenz bewerten, da dies Ihre persönliche Marke verbessern oder verschlechtern wird. Wir werden Ihre Online-Präsenz in zukünftigen Artikeln adressieren.

 Wenn Sie derzeit beschäftigt sind, verkaufen Sie sich selbst an Ihre Mitarbeiter, Manager und Kunden. Mit Vertrauen in die Ideen, Fähigkeiten und Qualitäten, die Sie auf den Tisch bringen, geht ein langer Weg mit dem Verkaufen Sie sich an die Menschen rund um das Büro. Oberleitung wird von einem Mitarbeiter, der Initiative zeigt, ist ein natürlicher Führer zu nehmen, ist immer professionell, hat Vertrauen in seine Fähigkeiten und produziert überlegene Arbeit.

 Unabhängig von Ihrer Position oder Beschäftigungsstatus, nicht unterschätzen die Tatsache, dass Sie verkaufen Ihre persönliche Marke jeden Tag in jeder einzelnen Interaktion.

 Haben Sie Fragen? Fragen Sie hier das Team der klinischen Prüfung und wir helfen Ihnen gerne weiter.

 Investitionen in ein Leben lang Erfolg,

 Angela Roberts