Verlassen auf Glauben: Glauben, dass es möglich ist, eine Karriere außerhalb des Gesetzes zu finden

Es kann so entmutigend sein zu erkennen, dass man nicht mehr üben will. Du denkst: „Ich habe einen prestigeträchtigen, festen Job, der sechs Figuren macht. Und das macht dich schuldig und undankbar. So versuchst du, zu deiner Arbeit zurückzukehren und die Unzufriedenheit zu ignorieren. Aber die Gefühle gehen nicht weg.

Sie erkennen, dass für einige Menschen, Arbeit ist über das Geld, um eine Familie oder Prestige oder intellektuelle Herausforderung zu unterstützen. Aber das ist nicht alles, was Sie von Ihrer Arbeit wollen. Sie wollten schon immer Arbeit, die Sie freut sich auf Montagmorgen. Sie haben versucht, vorzutäuschen, dass Sie einer von denen sind, die diesen Job haben, aber nur die kleinen Unruhen in Ihrer Seele spüren. Du denkst: „Es muss mehr sein als das Leben.“

Ich weiß, diese Zweifel sind erschreckend, aber sie dienen einem anderen wichtigen Zweck: sie bringen Hoffnung. Hoffe, dass es mehr da draußen als zu einem Job, der Sie miserabel macht. Diese Hoffnung wird Ihnen helfen, Ihre Reise beginnen, herauszufinden, was für Sie wichtig ist und die Wahl, um danach zu gehen, egal was passiert. Du fängst an zu handeln, als ob du das Leben und die Arbeit kennst, die du da draußen haben willst. Und Hoffnung wird zu Glauben, dass das Leben und die Arbeit, die Sie wollen, da draußen sind. Du fängst an, auf diesen Glauben zu vertrauen.

Wie ist es, auf Glauben zu vertrauen? Es schaut zu, wie andere Menschen sich niederlassen und denken: „Das ist nicht mehr für mich.“ Es ist zu wissen, dass Gott Sie hier auf der Erde für einen Zweck und dass er möchte, dass Sie die Talente, die er Ihnen gab zu verwenden. Es ist die zufälligen Momente der Freude, wenn Sie etwas Klarheit erleben. Es ist glauben, dass Ihre kleinen Schritte werden schließlich Schneeball in Sie gehen aus der Firma in ein Leben und Arbeit, die Sie erfüllen.

Es ist nicht einfach. Es gibt einige harte Momente, wenn Sie denken: „Nichts passiert, nichts verändert sich.“ Aber das glaubst du nicht wirklich. Sonst hättest du aufgegeben. Dieses kleine Flimmern der Hoffnung ist schwer zu schnupfen.

Spüren Sie, dass wenig flackern. Flüstern Sie sich selbst, „Ich weiß nicht, wohin ich gehe mit diesem, aber ich weiß, es wird mich an einem Ort magisch.“ Halten Sie sagen, es für sich selbst, wie Sie eine neue Vorstellung davon haben, was würde Sie erfüllen, wie Sie erreichen, um jemanden neue, wer kann Ihnen den Weg zeigen, wie Sie etwas Neues ausprobieren. Vertrauen Sie auf den Glauben.

© 2008 Monica R. Parker

 Urheberrecht (c) 2008 Monica Parker