Transformationale Führung sollte Lead Market Recovery

Sie sind vermutlich genauso nervös und frustriert, wie ich bei Unternehmen bin, denen Sie Ihr hart verdientes Geld anvertraut haben und die keine festen Resultate zurücksenden, aber stattdessen versuchen, Sie mit wunderschön skriptierten Ergebnissen und Ankündigungen, die eine positive Zukunft darstellen, zu verwirren Ein einmaliges (meist schlechtes) Ergebnis. Diese Versprechungen für eine helle Zukunft aber scheinen niemals mit Geld in Ihrer Dividendenrechnung zu materialisieren, außer in den guten Zeiten, tun sie?
Wie oft werden die Fragen gestellt: Weshalb gibt es einmalige Ausnahmen? Wer vor einem Vierteljahr nicht erwartet hatte, was erwartet werden sollte? Warum gibt es in einigen großen Unternehmen Redundanz nach Redundanz? Warum waren all diese Leute an erster Stelle beschäftigt? Kann jemand in einer sehr leitenden Position nicht mehr als drei Monate im Voraus planen? Wo ist die ganzheitliche Führung, die gesunde Planung und das wirkliche Verständnis, welchen Beitrag die menschliche Ressource leistet oder machen könnte? Hat jemand Senior in dieser Organisation zu berühren, und wirklich zu hören, die Menschen, die in den Gräben des Handels sind, oder sie nur ihren vertrauenswürdigen Kreis zu konsultieren?
Bei der Vorbereitung eines neuen Vorschlags habe ich gelernt, dass eine ganze Abteilung wegen mangelnder Rentabilität überflüssig war. In dieser Abteilung gab es einen Kern der untergeordneten Manager, die die Lösung für eine Rentabilität für mehr als ein Jahr hatte, aber niemand in der Executive war bereit, die Zeit nehmen, um zuzuhören. Ihr Plan war so effektiv, dass ein Mitarbeiter Buyout hat bereits eine schnelle Rückkehr zu Gewinn gesehen!
Jeder CEO kann gut aussehen in Boom-Märkte, ist es nicht schwer, wenn der Markt wächst schnell und die Kunden können nicht genug bekommen, was auch immer Sie haben. Einige CEOs schaffen es, ihre Rollen beizubehalten, während selbst in guten Zeiten immer noch sehr gute Ergebnisse erzielt werden!
Was die Spitzenpolitiker von den Massen unterscheidet, sind die Ergebnisse, die sie auch in rezessiven Volkswirtschaften konsequent liefern können. Die Planung, die sie mit einem vollen Verständnis der genau, wie ihre Unternehmen tätig sind, und welche Talente sie an Bord haben. Die effektive Menschen-Management, wo die besten bleiben, und die schwächsten schnell identifiziert und weiter. Die Inspiration und Leidenschaft, mit der sie ihre Organisation jeden Tag eindrängen. Das Gefühl der Identität, die sie fördern.
Wenn Sie die Geschichte der Firmen mit außergewöhnlicher Führung betrachten, dann sehen Sie Organisationen, die konsequent gut durchführen und Mindesteinkommen haben. Diese Organisationen sind leider sehr selten, und sind oft privat, wo die Eigentümer persönliche Mittel direkt betroffen sind. Er kann nicht einfach zurücktreten und mit seinen letzten Boni, in ein neues Leben gehen. Diese privaten Unternehmer Leben sind untrennbar mit ihren Unternehmen verwoben, aber leider haben wir selten die Chance, in diesen Führern zu investieren.
Es gibt einige Beispiele in der heutigen öffentlichen Unternehmen Sektor, die sich als Leuchtfeuer in einer düsteren Wirtschaft, diese Unternehmen haben nur minimale Entlassungen von Mitarbeitern und noch immer wieder Prognose positive Ergebnisse, auch in der sogenannten globalen Rezession. Sie sind nur leise gehen zu tun, was sie tun sollen, mit Schwerpunkt auf den Verkauf ihrer Waren und Dienstleistungen und verantwortlich ihre Mittel für das Wachstum und langfristige Zukunft der Organisation. Sie planten eine Rezession, identifizierten die Auswirkungen frühzeitig und wurden entsprechend angepasst oder neu organisiert. Wahrscheinlich wuchsen sie ohne Fusion oder Erwerb im Dunkel. Diese Unternehmen haben außergewöhnliche Führer, in der Regel langfristig leidenschaftliche und engagierte Führer, die wirklich großen Führer der heutigen & rsquo; Unternehmen.
Viele, besonders große Unternehmen sind durch schwerwiegende Probleme, die überwältigende Produktivität, darunter sind, aber nicht beschränkt auf:
     Schuldkulturen, die es Menschen erlauben, viel zu viel Zeit aufzuwenden, wer es getan hat, anstatt sie zu beheben.
     Die Zeit, in der wichtige Führungskräfte große und komplexe Präsentationen für den internen Gebrauch vorbereiten. Die Verwendung von internen Powerpoint ist in vielen Organisationskulturen wirklich viral geworden. Es ist Essen Produktivität und Führungskraft Zeit, wie ein Krebs.
     Enorme Mengen an Business-Analyse und Berichterstattung, die tatsächlich von niemandem gelesen, nicht gehandelt und wird nur eine Ergänzung notwendig, um die Powerpoint-Präsentationen zu unterstützen.
     Vollständige Unterbewertung, auch an den Rand der Verantwortungslosigkeit, auf die menschliche Ressource. Immer ausgefeiltere, automatisierte Systeme ersetzen echte Gesichtsauswertungen und Karriereplanung für die Mitarbeiter. Dies führt zu Mitarbeiter Frustration, Verschwendung von Talent und zusätzlicher Personalbestand. Es kommt auch zu schlechten Leistungen Mitarbeiter mit der Möglichkeit, länger bleiben mit ihren Nabelschnüren fest eingesteckt werden. Darüber hinaus oft neue Leute gemietet werden, wenn vorhandene Personen konnten erweiterte Rollen zu verwalten, aber niemand kennt ihren Lebenslauf, oder ihre Talente, mehr!
Executive Überlastung mit sowohl persönlichen Stress, und zu viele ältere Rollen erstellt, aufgrund der Menge an Zeit für intern konzentrierte Angelegenheiten verbracht. Dies führt zu einer nach innen gerichteten Organisation mit geringer Kundenzufriedenheit.
Transformational Leadership kann, wenn es vollumfänglich angenommen wird, die Produktivität um bis zu 50% in den untergeordneten Rollen steigern und bis zu zusätzlichen 60% in der leitenden Beteiligung des leitenden Unternehmens am ROI. Unter dieser Art von Führung wird jede Abteilung in der Organisation jede Funktion oder Operation von der Position des Kunden und / oder der Vorschriften sehen. Mit anderen Worten, wenn es unsere finanzielle Verantwortung oder Kundenerfahrung nicht verbessert, warum tun wir das? Positives Wachstum in ROI kommt in erster Linie aus Kundenzufriedenheit und ein gut geführtes Geschäft, wo die teuersten Asset & ndash; Menschen & ndash; Sind voll ausgelastet und produktiv.
Transformational Leadership muss an der Spitze beginnen, die Person mit der Führung der Organisation belastet. Es ist weniger effektiv, wenn unten in der Organisation gestartet. Wenn die CEO oder COO noch erwarten, gestern Werte, wenn die Executive-Management-Schicht ist umarmt Transformational Leadership-Prinzipien, dann haben Sie eine schädliche Trennung, die die Produktivität und Frustration des Management-Team auswirken wird. Einmal von der Leadership umarmt, sollte es gelehrt und belohnt werden durch die Reihen auf die untersten Ebenen der Verwaltung.
Transformational Leadership Prinzipien werden dafür sorgen, dass jeder Entscheidungsträger in der Organisation genau weiß, was zu erwarten ist und was von ihnen erwartet wird. Es wird Konsistenz in allen Fragen geben. Es wird sicherstellen, dass jede Person erwartet, dass in den companys & rsquo; Interesse wird wirklich verstehen, das Geschäft, und wie es interagiert von einem Teil zum anderen. Entscheidungen werden ganzheitlich und schnell getroffen, anstatt durch Analyseschleifen zu quälen und trotzdem ohne Kenntnis der Auswirkungen auf einen anderen Geschäftsbereich zu machen.
Mergers and Acquisitions werden besser empfohlen und ausgeführt. Kulturelle Synergien haben neue und produktive Bedeutung. Die Berichterstattung wird genauer und konsequenter sein, denn es sei denn, es gibt eine erhebliche Katastrophe, zu der niemand erwartet hätte, dass sie vorbereitet worden wäre, dann sollten die Ergebnisse relativ vorhersehbar sein!
Eine große Herausforderung gegenüber CEOs heute ist, dass sie oft erwartet, dass die Rolle eines redenden Kopf mehr als 50% ihrer Zeit zu füllen, aber noch von Boards of Management erwartet, um die Machenschaften ihrer Unternehmen zu verstehen. Dann dieser gleiche CEO berichtet eine Reihe von Zahlen, die ihm oder ihr, von einem Team von Business-Analysten und doch wirklich der CEO kann nicht die Tiefe des Verständnisses auf der operativen Seite ihrer Unternehmen, um sicherzustellen, das Ergebnis.
Eine Folge der langfristigen guten Zeiten auf dem Aktienmarkt sind unrealistische Erwartungen der Aktionäre für das Quartalsergebnis, so dass viele CEOs nicht in der Lage sind oder die Konsequenzen des nächsten Jahres bis zu ihrem Eintreffen nicht zu berücksichtigen wünschen.
In den 80 & rsquo; s sollten verantwortliche Organisationen kurze und langfristige Pläne für ihre Geschäfte haben, wobei ein langfristiger Plan gewöhnlich 3-7 Jahre ist. Heute erstreckt sich ein langfristiger Plan nur selten über das Jahr hinaus, mit Ausnahme der Produktentwicklung. Dieses Phänomen ist auf das Internet Alter beschuldigt, aber eigentlich ist das eine Entschuldigung für arme reaktive Entscheidungsfindung an jedem Quartal Ende.
Es ist mehr denn je der Grund, dass die Langzeitplanung auch in größeren Organisationen eindeutig nachgewiesen werden muss. In meiner Erfahrung niemand bekommt alles, was sie erwarten, ohne einen soliden schriftlichen Plan! Geschweige denn ein großes Unternehmen mit Tausenden von Mitarbeitern.
Ein Transformationsführer wird einen durchgängigen und abgestützten Plan vorlegen, der das Vertrauen der Aktionäre durch solide Ausführung wiedererlangen wird und besonders institutionelle Anleger auf der Suche nach längerfristigen, soliden Investitionen mit geringerem Risiko anzieht. Pensionspläne sollten nicht auf Entscheidungen von betonten, unterzeichneten CEOs reagieren, die reaktiv reagieren, um eine schlecht beratene Prognose zu versuchen!
Wenn Sie denken, dieser Artikel ist hart, dann müssen Sie Ihre Mittel mit Unternehmen von Truly Great Leaders bereits investiert haben! Herzliche Glückwünsche!
Die meisten von uns nicht, und wir leiden heute die Konsequenzen einer schlecht ausgewählten Führung in vielen öffentlichen Unternehmen.
Jetzt ist die Zeit für Transformational Leadership.
Die anhaltende schlechte Performance der Anleger, die mit einer enormen Menge an Aktionärsfonds betraut sind, ist für die Investoren nicht mehr akzeptabel, unabhängig von der Wirtschaft, es sollten Vorhersagen getroffen werden und Korrekturmaßnahmen, die die Humanressourcen voll ausschöpfen, sollten ggf. angewandt werden.
Truly Great Leadership ist nur 12 einfache ganzheitliche Prinzipien, die, wenn angewendet wird transformieren Organisationen Ergebnisse.
Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte