Tools & Techniken für die Personalplanung

Organigramme und Stellenbeschreibungen sind hierarchisch, eine Matrix oder textorientierte Formate, die jedes Arbeitspaket gewährleisten hat eine eindeutige & lsquo; Besitzer & rsquo; Und dass alle Teammitglieder ihre Rollen und Verantwortlichkeiten klar verstehen und wie sie in die Organisationsstruktur und das Team passen. Ein solider PMP Vorbereitungskurs enthält Beispiele für Organigramme.
Das TRADITIONELLE HIERARCHISCH-TYP ORGANISATIONS-CHART zeigt Positionen und Beziehungen in einem Top-down-Format. Charts können aufgeteilt werden, um Arbeit, Ressourcen oder die Organisation zu zeigen.
WERKZEUGE UND TECHNIKEN FÜR MENSCHLICHE RESSOURCEN PLANUNG:
WBS (WORK BREAKDOWN STRUCTURES) sind organisatorische Strukturstrukturen, die in erster Linie darauf abzielen, zu zeigen, wie Projektleistungen in Arbeitspakete aufgeteilt werden. Sie bieten eine Möglichkeit, hochrangige Verantwortungsbereiche darzustellen. PMP Exam prep müssen Beispiele dafür.
ORGANISATORISCHEN Strukturpläne (OBS) sind in erster Linie eine Organisation, die bestehenden Abteilungen zu zeigen, Einheiten konzipiert oder Teams, und die Projektaktivitäten oder Arbeitspakete enthalten sind unter den einzelnen Abteilungen. Eine Abteilung sieht alle ihre Aufgaben.
RESOURCE BREAKDOWN STRUCTURES (RBS) sind organisatorische Strukturstrukturen, die die Projektressourcen aufzeigen sollen. Zum Beispiel: alle Schweißer und Schweißgeräte in verschiedenen Bereichen verwendet, oder Aushub Besatzungen und Planierraupen, Bagger, etc. von verschiedenen Besatzungen verwendet. RBS enthält mehr Ressourcenkategorien als Personalressourcen.
MATRIX-BASED RAM (VERANTWORTUNGSASSIGNATION MATRIX) zeigt Beziehungen zwischen den durchzuführenden Arbeiten und den Teammitgliedern. High-Level-RAM zeigen Projektteamgruppen oder -einheiten und welche PSP-Komponente (n) sie verantwortlich sind. Unterer RAM zeigt Verbindungen innerhalb einer Gruppe, wie Rollen, Berechtigungen und Verantwortlichkeiten für bestimmte Aktivitäten.
TEXT-ORIENTIERTE FORMATE (auch Positionsbeschreibungen und Rollenverantwortungs-Formulare genannt) sind in der Regel Umrisse, die Team-Verantwortlichkeiten, die detaillierte Beschreibungen erfordern. Sie geben Auskunft über:
Verantwortlichkeiten
Rollen
Behörde
Kompetenzen
Qualifikationen
NETWORKING ist eine Form der informellen, zwischenmenschlichen und konstruktiven Interaktion mit anderen innerhalb einer Organisation, die die Wirksamkeit verschiedener Personalmanagement-Optionen beeinflusst. Proaktive Korrespondenz, Lunch-Meetings, informelle Gespräche und Handelskonferenzen sind typische (informelle) Human Resource Networking-Aktivitäten.
ORGANISATORISCHE THEORIE gibt Auskunft darüber, wie Teams und Organisationseinheiten reagieren und sich verhalten. Bewährte Prinzipien werden angewandt, um die Zeit zu verkürzen, die benötigt wird, um Personalausgaben zu schaffen und die Wahrscheinlichkeit zu erhöhen, dass die Planung wirksam wird.
Ein PROJECT ORGANIZATION CHART kann formell oder informell sein und die Projektteammitglieder und ihre Berichtsbeziehungen, basierend auf den Bedürfnissen des Projekts, graphisch darstellen.
Das STAFFING MANAGEMENT PLAN, das Teil des Projektmanagementplans ist, beschreibt, wann und wie die Anforderungen an die Humanressourcen erfüllt werden. Es kann formell oder informell, detailliert oder breit auf den Bedürfnissen des Projekts basieren. Es wird während des Projektes ständig aktualisiert. Der Personalmanagementplan enthält notwendige Zeitrahmen für Projektteammitglieder und Akquisitionstätigkeiten.