Timeline der Tabletten Annahme in der Healthcare-Industrie

Die kontinuierliche Verabschiedung von iPads und anderen Tabletten sowohl von den Verbrauchern als auch den Unternehmen hat einen enormen Druck auf die Gesundheitsindustrie zu entwickeln und nehmen Sie einen Sprung in diese neueste Technologie. Dieser Druck belastet mit dem Aufkommen der BYOD-Kultur, der verstärkten Nutzung von mobilen Apps durch die Verbraucher und der zunehmenden Akzeptanz von Smartphones und mobiler Technologie durch Ärzte, Verkäufer und andere Mitarbeiter im Gesundheitswesen. All diese Faktoren haben dazu geführt, dass auch im Gesundheitswesen ein Strudel der Veränderung eintritt. Für jetzt, lassen Sie uns einen persönlichen Blick auf die Zeitachse der Tablette Adoption in der Healthcare-Industrie.

Ärzte und Support-Mitarbeiter waren die ersten Anwender von Tabletten, wie sie waren die ersten Nutzer von Smartphones und mobile Anwendungen als gut. Sie haben nun die demografische, dass sie die meisten in der Gesundheitswesen. Drogerieinhaber waren auf dem zweiten Platz im Hinblick auf die Tablettenannahme, da sie nach besseren, effizienten und bequemen Weisen suchten, ihren Verbrauchern zu dienen. Sie verabschiedeten sie und erkannten schnell ihre Bedeutung Rezept und nicht verschreibungspflichtige Medikament Bestellung Anwendungen; Bieten Filial- und Apothekenstandorte und entscheidende drogenbezogene Informationen für die Patienten.

Als nächstes folgte die pharmazeutische Industrie und sie verwendeten Tabletten, um wichtige drogenbezogene Informationen an Ärzte, Krankenschwestern und Patienten zu übermitteln. Dies hinderte sie daran, alle Arzneimittel an die Patienten zu verschreiben, die sie nachteilig beeinflussen könnten. Diese rechtzeitige Information machte sie sparen kostbares Leben vieler und entkommen aus kostspieligen Ausgaben, die sie gezwungen waren, durch die Zahlung in Rechtsstreitigkeiten und Behandlung von unerwünschten Arzneimittelwirkungen zu machen. Diese sofortige Verfügbarkeit von Arzneimittelinformationen für die Patienten und Ärzte führte zu weniger Fällen von Fehldiagnosen, sicherere Arzneimittel Verschreibung, schnellere Zulassungen von Rx Verschreibungen und Verringerung der medizinischen Fahrlässigkeit Klagen.

Die Biotech-Industrie war der dritte Teilnehmer in der Liga und sie nahmen Tabletten für das Sammeln von Beobachtungsdaten, Feldebene Überwachung und schnelle Bildaufnahme mit HD-Kameras in Tabletten. Genentech ist das beste Beispiel, da dieses Unternehmen Tabletten auf einer sehr großen Basis durch die Ausgabe von mehr als 7000 iPads an seine Mitarbeiter an verschiedenen Standorten in der Welt. Diese Tablets wurden entwickelt, um sowohl maßgeschneiderte als auch native mobile Apps laufen und genaue Informationen wie den aktuellen Stand der Forschung über viele Medikamente und Behandlungen, dass das Unternehmen arbeitete. Sie stellten einen dedizierten Kommunikationshub zur Verfügung, der von Apples Facetime und iChat unterstützt wurde, die es Anwendern erlaubten, die im US-Büro sitzen, um mit Mitarbeitern, die an 30 verschiedenen Standorten weltweit durch Chat- oder Sprachnachrichten sitzen, zu kommunizieren. Tabs sind die beste Methode, um Feldinformationen und Patientendaten in klinischen Studien zu sammeln. Anders als die herkömmliche Methode der Datenerfassung erlauben die Tablets den Ärzten, Audio-, Video- und hochauflösende Bilder der Patienten aufzuzeichnen und zur Verarbeitung und Referenzierung in einem zentralen Repository zu senden.

Die jüngsten Teilnehmer im Zug sind die Einrichtungen des Gesundheitswesens, da sie nun schnell Tablettenkultur adoptieren. Sie verwenden Tabletten für Patientenmonitoring, Finanzmanagement, Bestandsmanagement, wichtige Benachrichtigungen an Patienten, Supportmitarbeiter und Verkäufer, Kommunikation und Verwaltung von Aufgabenlisten. Viele Krankenhäuser in den USA haben mit Tabletten begonnen, indem sie hoch effiziente iPads für ihre Ärzte, Sanitäter, Apotheker und Verwaltungspersonal. Sie verwenden Tabletten, um Patientenuntersuchungen sowohl für die ambulante Abteilung als auch für die interne Patientenversorgung zu planen, Rezepte auszugeben, Patientendaten an die betroffenen Abteilungen zu sammeln und zu übertragen, wobei Live-Audio- und Videokonferenzfunktionen verwendet werden, um die Zusammenarbeit zu verbessern. Tablets haben Smartphones hinter in Bezug auf die Popularität und Nutzung verlassen und deshalb sind sie schnell über die Gesundheits-Sektoren der verschiedenen Volkswirtschaften der Welt verabschiedet.