Temperament und Persönlichkeit

Wer du bist, wie du so gekommen bist und wie man mit anderen zusammenleben kann, die nicht wie du sind.
Einführung
I. Temperament definiert
Ihr Temperament ist wie eine Leinwand eines Künstlers. Es ist Ihre grundlegende vererbte Stil. Es ist das Gewebe zugrunde liegenden, wer Sie sind. Im Allgemeinen sind zwei der grundlegenden Temperamentarten ausgehend oder extrovertiert und zwei sind nach innen gerichtet oder introvertiert. Dies variiert auf der Grundlage von Temperament Mischung und unsere individuelle Persönlichkeitsentwicklung.
II. Persönlichkeit definiert
Ihre Persönlichkeit ist wie das Gemälde auf der Leinwand. Es ist, was Sie auf Ihrem Temperament gebaut haben. Zwei Menschen mit ähnlichem Temperament können im tatsächlichen Verhalten sehr unterschiedlich sein. Zu den Faktoren, die die Persönlichkeit beeinflussen, gehören Sozialisation, Bildung, Geburtsordnung, Geschwister oder Mangel an Geschwistern, und zwischenmenschliche Belastungen werden uns dazu veranlassen, unser Verhalten anzupassen und zu verändern.
III. Warum das Temperament studieren?
Verstehen Temperament – Ihre eigenen und andere – machen Sie viel besser ausgestattet, um zwischenmenschliche Beziehungen erfolgreich zu behandeln. Studieren Sie Ihr eigenes Temperament hilft Ihnen, Ihre Stärken und Schwächen zu verstehen und warum Sie einige der Dinge, die Sie tun. Das Verständnis eines anderen Temperament kann Ihnen helfen, Ihre Kommunikation an ihre anpassen oder zumindest verstehen, warum Sie Probleme mit ihnen haben.
IV. Die vier „Typen“
Warum vier? Warum nicht vierzig? Es gibt mehr als vier Arten von Menschen, nicht wahr? Natürlich, aber jeder von den Alten zu modernen Psychologen finden, dass die Menschen in vier grundlegende Arten von Persönlichkeit gruppiert werden können. Diese sind:
A. Sanguin
1. Beeinflussung anderer, SP – Artisan – Der Sanguine ist von Natur aus empfänglich und weggehend. Er wird gewöhnlich „super-extrovertiert“ genannt. Dieses Temperament ist in der Regel als eine „natürliche Verkäufer“ gedacht, aber sie neigen auch dazu, Berufe, die ausgehende wie handeln zu geben.
Er „führt in ein Zimmer mit seinem Mund“ und ist nie zu einem Verlust für Worte. Seine ausgehende Natur macht ihn den Neid der schüchternen Temperament Arten. Er ist am wohlsten um die Menschen und mag es nicht, allein zu sein. Er wird oft als „Berührer“ bezeichnet; Das Erreichen und Berühren des Armes oder der Schulter der Person, mit der er spricht. Dies kann mehr introvertierte Temperamente nervös und unangenehm machen.
Seine Energie kann ihn scheinen mehr Selbstvertrauen, als er tatsächlich ist und seine heitere Disposition oft dazu führen, dass andere seine Schwächen zu entschuldigen, indem er sagte: „Das ist, wie er ist“. Die Sanguine ist meist eine glückliche Person, die andere gerne haben.
Die Schwäche der Sanguine gehören ein Mangel an Disziplin, die in vielerlei Hinsicht ausgedrückt werden kann – einschließlich einer allgemein „chaotisch“ Lebensstil oder Überernährung. Die Sanguine ist die emotionalste der Temperamente und kann in Tränen ausbrechen oder eine Wut ohne Vorwarnung. Diese „Bursts“ sind in der Regel über so schnell wie sie auftreten, aber dieser Mangel an emotionalen Konsistenz kann sich auf andere Bereiche seines Lebens. Er kann „moralisch flexibel“ sein und andere über seine gute Natur nutzen.
Die enormen persönlichen Talente eines Sanguine können durch seinen Mangel an Selbstdisziplin verursacht oder gebrochen werden.
B. Cholerische
1. Entscheidend, NT – Rational – Der Choleriker ist der kraftvollste und aktivste der vier Typen. Er ist willensstark und unabhängig und eindringlich. Der Choleriker lebt von Aktivität. Er ist der praktischste und macht Klang, schnelle Entscheidungen. Er hat keine Angst vor Hindernissen und neigt dazu, durch oder über Probleme zu fahren. Er ist wahrscheinlich der stärkste natürliche Führer der vier Typen. Er hat das größte Problem mit Ärger und zeigt keine Mitgefühl leicht. Er ist schnell zu erkennen, Chancen und schnell auf sie zu profitieren – obwohl Details reizen ihn und, wenn er nicht zu delegieren lernt, wird er oft glänzen Details. Sein starker Wille und Entschlossenheit kann ihn zum Erfolg führen, wo mehr Begabte aufgeben.
Der Choleriker ist ein Entwickler und kann in Bauüberwachung oder Coaching oder Strafverfolgung gesehen werden. Die meisten Unternehmer sind cholerisch. Wegen ihrer Ungeduld sie oft am Ende alles selbst tun. Ein Choleriker ist extrem Ziel / Aufgabe orientiert in führenden anderen. Seine größte Schwäche als Führer ist eine Tendenz, direkt über die Menschen laufen, wenn er glaubt, sie sind ihm im Weg. Er geht davon aus, dass Genehmigung und Ermutigung andere dazu bringen werden, nachzuhängen, und er findet vermutlich Kritik und Fehlerfindung für seine Zwecke nützlicher. Durch seine natürliche Entschlossenheit kann er Erfolg haben, wo andere aufgeben können.
Zu den Schwächen der Choleriker gehören Wut und Feindschaft. Ein Choleriker ist am ehesten eine aktive Stimmung; Er ist ein Türschlitzer und Horngebläse und er kann einen Groll für eine lange Zeit tragen. Dazu gehört eine schneidende und sarkastische Zunge, und die cholerische wird selten zögern, jemandem davon zu erzählen. Die cholerische ist die am wenigsten wahrscheinlich zu zeigen Zuneigung oder eine öffentliche Show von Emotionen. Seine Emotionen sind das Leasing, das von allen Temperamenten entwickelt wurde. Darüber hinaus kann eine Cholerikerin rücksichtslos, zurückhaltend und schlau in ihren eigenen Weg.
C. Melancholie
1. Gewissenhaft, SJ – Wächter – Die Melancholie ist ein introvertierter Temperamentstyp. Sein natürlicher Stil ist analytisch und Perfektionist. Er ist der launischste von Typen, die von hoch oben bis düster und depressiv reichen. Während seiner niedrigen Zeiten kann er sehr antagonistisch sein und macht keine Freunde leicht. Er ist aufgrund seiner perfektionistischen Tendenzen der zuverlässigste der Temperamente. Seine analytische Fähigkeit erlaubt ihm, Hindernisse und Probleme genau zu diagnostizieren, die ihn oft daran hindern, Veränderungen vorzunehmen – er bevorzugt den Status quo und kann übermäßig pessimistisch wirken.
Er kann ein schwieriges Leben Berufung mit persönlichen Opfer wählen. Viele Melancholiker werden Ärzte oder Wissenschaftler oder Künstler. Ihr zwischenmenschlicher Stil kann kritisch und negativ sein. Er ist eher unentschlossener als andere Typen. Sie haben Schwierigkeiten, Lob und Anerkennung zu geben, weil sie sich nicht dazu bringen können, etwas zu sagen, das nicht 100% wahr ist. Sie sind auch in der Regel mit sich selbst höchst selbstkritisch unzufrieden.
Andere Schwächen sind „dünnhäutig“ oder empfindlich und leicht beleidigt. Er fühlt sich oft verfolgt und kann Rache für reale oder imaginäre Beleidigungen suchen. Er neigt dazu, „alles oder nichts“ in seiner Bewertung der Dinge zu sein; Alles muss schwarz oder weiß und keine Graustufen sein. Er ist am wenigsten zu prüfen, mildernde Umstände bei der Bewertung einer Person oder Situation. Kein Temperament ist eher legalistisch und starr. Er kann intolerant und ungeduldig mit denen sein, die Dinge nicht sehen.
D. Phlegmatisch
1. Steady, NF – Idealist – die Phlegmatik ist am besten durch die Worte „easy going“ gekennzeichnet. Er ist die ruhige und feste Person, die nicht leicht gestört wird. Er ist der einfachste Temperament-Typ zu bekommen zusammen mit. Das Leben für ihn ist glücklich, unaufgeregt und ruhig. Unter dem ruhigen Äußeren ist die Phlegmatik die schüchterne Art. Er benutzt oft Humor, um seine Punkte zu machen. Die Phlegmatik ist eher ein Beobachter und bezieht sich nicht auf die Aktivitäten anderer.
Phlegmatik machen hervorragende Lehrer, Berater und Administratoren. Sie sind sehr zuverlässig und organisiert und, während sie nie freiwillig, machen sie gute Gruppenleiter.
Die Schwäche eines Phlegmatismus sind Mangel an Motivation oder sogar Faulheit; Sie scheinen Antrieb und Ehrgeiz zu haben. Ein Phlegmatiker muss erkennen, dass er nicht intern motiviert ist und Aktivitäten aufsetzt, die ihn in die Tat umsetzen. Die Phlegmatik ist selbstschützend und kann egoistisch sein. Er ist oft sehr störrisch, obwohl er unter seinem sanften Stil verborgen ist. Er ist auch der ängstlichste der Temperamente.
Nach der Festlegung jedes Temperament in „schwarz und weiß“ müssen wir sehen, dass niemand völlig ein Temperament Typ ist. Jeder von uns ist eine Mischung aus in der Regel zwei und gelegentlich 3 Arten. Ein Temperament-Typ ist dominant und einer ist sekundär. Und vergessen Sie nicht, dass Ausbildung, Lebensstil, Erziehung und andere Umstände haben eine Person gezwungen, funktionieren „off style“. Die traurigsten Menschen, die ich gesehen habe, sind diejenigen, die einen Stil angezogen haben, der nicht selbstverständlich so lange ist, dass er eine gewöhnliche Lebensweise geworden ist
V. Die sechzehn „Kombinationen“
A. SanChlor (ID) ist der stärkste extrovertierte aller Blends, da beide Primärtypen extrovertiert sind. Sie sind Menschen-orientiert und begeistert, aber mit den Beschlüssen der cholerischen Temperierung der Mangel an Organisation der Sanguine. Er ist fast immer ein Sport-Enthusiast und ist ideal im Vertrieb. Er kann zu viel reden und kann bedrohlich sein. Die Vergesslichkeit der Sanguine und die Ätznatur der Cholerischen können sie verletzen, ohne es zu merken.
B. SanMel (IC) sind sehr emotionale Menschen, deren Stimmungen von Hochs zu Tiefs schwanken und wieder schnell zurückkehren können. Die sanguinisch ausgehende Natur läßt oft die kritische Natur der Melancholie zu leicht „heraus“. Es ist sehr einfach für eine Sanmel, sich auf sich selbst zu verlassen und, um ihr Potenzial zu verwirklichen, ist es am besten, wenn sie mit anderen zusammenarbeiten.
C. SanPhleg (IS) Die überwältigende weggehende Natur des Sanguine wird durch die gnädige Phlegmatik gedemütigt. Diese sind extrem glückliche und sorglose Einzelpersonen, die leben, um Leuten zu helfen. Sie würden nicht absichtlich jemanden verletzen, aber sie müssen einen Mangel an Arbeitsplatzmotivation kämpfen – sie würden lieber besuchen als arbeiten.
D. ChlorSan (DI) Der zweitstärkste Extrovertierte ist ein aktives und zielbewusstes Individuum. Er ist fast furchtlos und hat eine hohe Energie. Was auch immer sein Beruf ist, sein Gehirn ist immer aktiv und engagiert. Seine Schwächen verbinden den schnellen Zorn des Sanguinus mit dem Groll der Cholerischen. Er bekommt UND gibt Geschwüre. Er kann Menschen, einschließlich Ehepartner und Kinder, schäbig und ärgerlich von ihren wütenden Ausbrüchen verlassen.
E. ChlorMel (DC) Die Cholerische / Melancholie ist sehr fleißig und fähig. Er ist fleißig und detailliert. Er kombiniert verbale Aggressivität mit scharfer Liebe zum Detail. Er ist sehr konkurrenzfähig und kraftvoll. Er kann autokratisch sein und mit Arbeitsgewohnheiten, die nach Details, bis der Job vollständig abgeschlossen ist zu halten. Er findet zwischenmenschliche Beziehungen aufgrund der hartnäckigen Natur des Cholerischen und der Perfektionistischen Natur der Melancholie schwierig.
F. Chlorphleg (DS) ist das gedämpfteste der ausgehenden Temperamente. Er ist extrem fähig auf lange Sicht, obwohl er vielleicht nicht beeindruckt, dass Weg auf den ersten. Er ist organisiert und ein guter Planer. Er bekommt oft mehr erreicht als andere Temperamente, weil er immer daran denkt, andere zu gewinnen, um ihm zu helfen. Seine Schwächen beinhalten eine Tendenz, ruhig Bitterkeit zu haften, anstatt sie wie ein Chlormeg auszulassen. Anerkennung Schwächen ist für ihn schwierig und er neigt, sich um seine Leistung in den Lebentätigkeiten zu sorgen.
G. MelSan (CI) die detaillierte und organisierte Melancholie wird von dem ausgehenden und warmen Sanguin gemildert. Er macht einen hervorragenden Lehrer, da seine organisierte Seite ist gut versiert in den Fakten und seine sanguinische Seite macht ihn angenehm zu beachten. Wenn er in den Verkauf geht, wird es Verkäufe sein, die genaue Details und die Darstellung vieler Tatsachen verlangen. Er ist eine emotionale Person – von der Bewegung zu Tränen zu kritisch und hart auf andere. Beide Temperamente können ängstlich sein, was dies zu einer unsicheren Person mit einem schlechten Selbstbild machen kann.
H. MelChlor (CD) ist sowohl ein Perfektionist als auch ein Fahrer, der ihn ins Gesetz oder in die Medizin führen kann. Sie mischen Entschlossenheit und Entschlossenheit. Wegen der kritischen Natur der Melancholie können sie sehr schwer gefallen sein. Wenn sie über jemanden oder etwas negativ werden, wird es eine Tendenz haben, mit ihnen für eine lange Zeit zu bleiben. Ihre Kombination kann dazu führen, dass sie „nit-pick“ andere und Rache an denen sie einen Groll gegen haben.
I. Melphleg (CS) sind häufig Lehrer und Gelehrte. Sie sind nicht so anfällig für Feindseligkeit wie andere melancholische Mischungen und kombinieren Analyse mit Organisation. Sie machen hervorragende Buchhalter und Buchhalter. Leider kann er leicht entmutigt werden und kann anfällig für Angst und Angst sein. Sie können unkooperativ werden, weil hartnäckige, starre Tendenzen.
J. PhlegSan (SI) ist die am einfachsten mit kongenial, glücklich und Menschen-orientiert. Sie machen ausgezeichnete Administratoren und andere Arbeitsplätze, die sich mit Menschen zusammen. Möglicherweise fehlt ihm die Motivation und Disziplin und er kann seinen wahren Fähigkeiten verfehlen. Er kann „putter herum“ für Jahre ohne Fortschritt.
K. PhlegChlor (SD) Dies ist die aktivste der Introvertierten, aber er wird nie eine Kugel des Feuers sein. Er kann ein ausgezeichneter Ratgeber sein, weil er ein aktiver Zuhörer ist. Er ist praktisch und hilfsbereit und geduldig. Er fehlt möglicherweise an Motivation und kann stur sein, wenn er bedroht wird. Er kann auch dazu neigen, sesshaft und passiv zu sein. Er muss um andere Leute sein, da er äußerlich motiviert ist.
L. PhlegMel (SC) ist gnädig und ruhig, macht das Richtige und ist zuverlässig. Er wackelt zwischen Geduld und Kritik und kann zum Negativismus neigen. Sie können Angst vor der Überdehnung selbst so vermeiden Beteiligung in einer Gruppe.
VI. Andere Faktoren, die Persönlichkeit prägen
So wie niemand nur ein Temperament oder eine genaue Mischung von zwei Arten ist, gibt es eine Vielzahl anderer Faktoren, die das Verhalten einer Person beeinflussen. Der Prozentsatz der Mischung kann eine beliebige Kombination von Prozentsätzen sein, was sie mehr als einen anderen Typ macht.
Ein Choleriker, der im Nordosten der USA aufgewachsen ist, kann auf Grund der kulturellen Unterschiede unterschiedliche Verhaltensweisen als eine im tiefen Süden zeigen.
Kindheitserfahrungen und Erziehung werden Unterschiede verursachen. Ein phlegmatischer Vater kann sich anders verhalten, wenn er ein Kind hebt als ein melancholischer, wodurch das Kind verschiedene Verhaltensweisen beeinflusst.
Das Ausbildungsniveau einer Person kann das Verhalten beeinflussen, ebenso wie das Ausmaß der körperlichen Gesundheit einer Person. Eine gesunde Phlegschol scheinen mehr ausgehende und aggressiver als eine cholerische mit gesundheitlichen Problemen.
In bestimmten Personen kann es Teile von drei Temperament Arten gemischt zusammen sein. Während selten, es passiert und macht es schwieriger für die Person, ein klares Bild von ihrer Art zu bekommen.
VII. Wie man das Temperament zu Ihrem Vorteil nutzen
A. Wissen Sie selbst – Ihre Temperamentmischung zu kennen kann eine „Augenöffnung“ Erfahrung sein. Es kann helfen, erklären, warum Sie bestimmte Dinge tun und warum Sie nicht mit bestimmten anderen auskommen. Verwenden Sie Ihr Wissen des Temperaments, um Sie bei der Auswahl von Berufungen, Zugehörigkeiten und Freundschaften zu führen.
B. Kommen Sie mit anderen – lernen, wie man das Temperament von anderen erkennen ist von unschätzbarem Wert. Es braucht Praxis, aber sobald Sie eine Choleriker vor Ort können Sie nicht zu versuchen und „chatty“ mit ihnen. Wenn Sie eine Phlegmatik vor Ort können Sie verstehen, warum sie scheinen ruhig und zurückhaltend.
C. Arbeitsleben – Das ist ein Schlüsselbereich des Verständnisses von Temperament. Es gibt so viele Menschen im Leben, die in Jobs sind, die nicht mit ihrem Temperament übereinstimmen. Eine Sangphleg darf kein guter Chirurg sein. Ein Cholmel wäre wahrscheinlich nicht glücklich Lehre Kindergartenkinder. Tests von Temperament oft Vorschläge über Karriere Entscheidungen.
D. Beziehungen – ein weiterer Schwerpunkt. Choleriker werden mit Sanguinen ungeduldig. Melancholies denken, dass Phlegmatik „nur egal“ über Details. Und in der Ehe sehen wir oft andere Temperamente. Dies kann helfen, jede einzelne wachsen und entwickeln oder es kann Ärger, Groll und Trennung verursachen. Verstehen Sie Ihr Temperament und Ihr Kind kann sich auf die Erziehung Stil. Ein trauriges Kind braucht Struktur, Organisation und Beruhigung. Ein cholerisches Kind braucht einen großen Hinterhof und einen großen Hund. Eine phlegmatische Mutter muss mit einem sanguinischen Kind fest sein.
VIII. Häufig gestellte Fragen
A. Kannst du deine Persönlichkeit verändern? Sie können nicht ändern Ihre grundlegenden Temperament Stile, aber Sie können Ihr Verhalten und damit Ihre Persönlichkeit beeinflussen. Der größte Fehler, den ich gesehen habe, ist jemand, der „anziehen“ Verhaltensweisen, die nicht ihre „natürlich waren, bis es gewohnheitsmäßig geworden ist. Es ist fast immer offensichtlich und oft schmerzhaft. Ein Beispiel ist ein Phlegmatiker, der fühlte, ist notwendig, um einen ausgehenden sanguine Stil für so viele Jahre zu setzen, dass es eine Gewohnheit geworden ist; Aber es ist klar, dass dies nicht ihre natürliche Art des Seins ist.
B. Kannst du die Persönlichkeit eines anderen verändern? Wenn Sie nicht ändern können Sie eigene, ist es klar, dass man nicht ändern kann jemand anderes, aber das wird nicht aufhören, die meisten von uns versuchen. Dies ist ein besonderes Problem bei Heirat und Kindererziehung, wenn der Ehegatte oder Elternteil denkt, dass die andere Person „verbessert“ werden kann. In Dicks David Copperfield, Mr. Murdstone und seine Schwester versuchen, ihre cholerische Natur auf sanguine Frau Copperfield zu beeindrucken. Ehemänner und Ehefrauen, die denken, dass sie ihren Ehepartner ändern, können sich auf Verhaltensänderungen auswirken und denken, sie hätten sie „verändert“. Änderungen sind nur vollständig implementiert, wenn sie aus der Person kommen und dann werden sie immer noch im Einklang mit ihren grundlegenden Temperament Stil.
C. Warum hegen Menschen so oft Tempern gegenüber? Die erste Person, um herauszufinden, die zugrunde liegende Antwort auf diese ein Ruhestand reichen. Ernsthaft, was zieht uns an eine andere Person? Oft sind es die Stärken, die wir in ihnen sehen, die wir nicht temperamentvoll haben. Eine cholerische Frau mag die faule Natur des Phlegmatismus zu schätzen wissen. Ein unorganisierter Sanguine schätzt die geordnete Melancholie. Leider, im Laufe der Zeit, erkennen wir, dass unsere natürlichen Stärken sind in der Regel ihre natürlichen Schwächen, die Reibung oder sogar ein Gefühl des Verrats führen können; Das heißt, „wenn er mich wirklich liebte, würde er nicht so unorganisiert oder wütend oder starr sein“.
D. Warum reizen uns verschiedene Temperamentstypen? Wieder ist es in der Regel eine Frage der Stärken und Schwächen. Ein einfacher Choleriker wird von einem höchst verbalen Sanguin irritiert. Eine hoch organisierte Melancholie findet eine phlegmatische Natur zurück, um „gegen ihre Körner“ zu gehen. Die Phlegmatik ist die am ehesten zu ignorieren diese Irritationen. Die Choleriker ist die wahrscheinlichste, um sie heraus zu bringen in der offenen.
E. Ist ein Temperament „besser“ als ein anderes? Jeder von uns ist, wer wir sind – wir wurden auf der Grundlage von ererbten Temperamentscharakteren hergestellt. Jeder Temperament Typ irgendwann denkt, ein anderer Typ ist „besser“, aber das Gefühl ist in der Regel mit etwas, was sie bewundern in dieser Person, dass sie nicht leicht tun können. So eine ruhige Phlegmatik beneidet die sanguines leicht weggehende Weise und der unorganisierte Sanguine kann die Melancholie natürliche Organisation beneiden. Jede Art ist an einigen Sachen besser und an anderen schlechter. Der Trick ist, die Persönlichkeit auf die Situation – die sehr selten geschieht im normalen Leben entsprechen.
F. Wie hilft mir das Wissen um mein Temperament? „Warum mache ich die Dinge, die ich tue?“ Ist eine Frage, die viele von uns haben uns auf einmal oder andere gefragt. Temperament Studie gibt uns Einblick in einige dieser „whys“. Ein Choleriker mit einem schnellen Temperament, dem gesprächigen Sanguinus oder der organisierten Melancholie haben jetzt einen Grund für das Verhalten. Der Trick ist, das Temperament nicht zu einer Entschuldigung für negatives Verhalten zuzulassen.
G. Welche Jobs sind für jeden Temperamenttyp am besten? Wieder gibt es viele andere Faktoren zu berücksichtigen, aber im Allgemeinen Choleriker machen gute Führer (Manager oder Führungskräfte), wenn sie ihre Tendenz zu kritisieren und wütend zu kontrollieren können. Sanguine machen gute Lehrer, wenn sie sich organisieren können. Phlegmatik macht gute Ratgeber oder Pastoren; Wo unkritisches Hören und Hören hilfreich sein kann. Melancholies sind gut überall Organisation ist wichtig, darunter das Gesetz und medizinische Berufe. Choleriker mögen keine Arbeitsplätze, in denen friedliche Beziehungen zu anderen wichtig sind. Phlegmatik kümmert sich nicht um Arbeitsplätze, wo sie ausgehende und gesprächig sein müssen. Melancholies verhaften Arbeitsplätze, wo sie wenig Kontrolle über ihre Umstände haben und Sanguine nicht wie Jobs, wo sie alleine für Zeiträume arbeiten müssen.
H. Hilfe! Ich bin nicht nur eine Mischung aus zwei Arten – ich sehe Merkmale von drei! Dies ist, wo Temperamentstests nützlich sein können, sowie das Gespräch mit jemandem, der mit der Temperamentstheorie vertraut ist. Wenn wir das Temperament erben, dann ist es sicher möglich, eine Mischung von drei Temperamentarten zu erben.
I. Was sind schnelle „Cues“, die ich verwenden kann, um das Temperament einer Person zu „lesen“? Wieder wird die Phlegmatik ruhig, ruhig und locker sein. Die Melancholie wird präzise, ​​analytisch und kritisch im Gespräch sein. Ein Sanguin wird immer der verbalste sein und wird oft ein „Toucher“ sein. Das Cholerische wird einfach, ja abrupt und am leichtesten verärgert sein.
J. Ich hasse meinen Job! Ist das ein Temperament? Wenn Sie den Job nicht mögen, weil es nicht „passen“ Ihren Typ, dann ja es kann temperamentbezogen sein. Liste die Dinge, die Sie über den Job nicht mögen (d. H. Beziehungen, Aufgaben, etc., nicht „es nicht genug bezahlt“.) Und vergleichen Sie sie mit Ihren temperamentvollen Stärken und Schwächen. Dies sollte Ihnen Einblick geben, ob Ihre Job-Abneigung ist temperamentvoll.
K. Ich liebe meinen Mann (Frau, Kind), aber ich kann bestimmte Eigenschaften nicht ausstehen. Wie kann ich sie ändern? Wieder können Sie nicht ändern, eine Person Temperament Typ nicht mehr, als Sie können ihre Augenfarbe ändern. Echte Veränderung kommt, wenn eine Person sieht die Notwendigkeit zu ändern und nicht vor. Äußerlich erzwungene Veränderung ist niemals real und kann zu Unglück und Reibung führen. Ermutigung der anderen natürlichen Stärken und entmutigen ihre natürlichen Schwächen. Erkenne, dass du die gleichen Gefühle in anderen verursachen kannst, die dein Temperament nicht haben.
L. Wie passen die verschiedenen Temperamentssysteme zusammen? Bin ich ein Choleriker, ein „D“ oder ein „SJ“? Es gibt viele verschiedene „Systeme“ der Temperamentklassifikation. Es gibt sogar solche, die ein Temperament mit verschiedenen Tieren vergleichen. Zu den drei häufigsten Systemen gehört der hier verwendete, cholerische, sanguinische, melancholische und phlegmatische, sowie der Meyers-Briggs-Temperamentindikator, der sechzehn Kombinationen von Merkmalen verwendet und den Guardian, Artisan, Rational und Idealist beinhaltet. Das DiSC-System ähnelt dem ersten System, in dem das Entscheidende das Cholerische ist, der Einfluß ist das Sanguin, das Stetige ist das Phlegmatische und das Gewissenhafte ist die Melancholie.
M. Ist mein Temperament meine Persönlichkeit? Oder umgekehrt? Was ist der Unterschied? Temperament ist die Leinwand, Persönlichkeit ist das Gemälde. Das Temperament ist die Grundlage, die Persönlichkeit ist das Gebäude. Unter Ihrem grundlegenden Temperament, fügen Sie Lebenserfahrung, Kultur, Bildung und Erziehung, um Ihre Persönlichkeit zu bilden.
N. Wie beziehen sich die Temperamente auf den Zorn und die Angst einer Person? Jeder erlebt Angst und Wut. Die phlegmatischen Erfahrungen die meisten Angst und die Choleriker die meisten Ärger. Die melancholischen Ängste, die außer Kontrolle geraten, und die Sanguine hat schnelle, heiße Wutblitze, die so schnell wie sie beginnen.
O. Unterschieden sich die Temperamente von Männern und Frauen erheblich? Temperament ist Temperament. Es gibt cholerische Männer und cholerische Frauen. Es gibt sanguinische Frauen und sanguinische Männer. Geschlecht ist nur einer von vielen Umweltfaktoren, die das Verhalten beeinflussen. Andere sind Erziehung, Kultur, Bildung, etc.
P. Wenn ich mein Temperament nicht ändern kann, was gut ist es, darüber zu wissen? Verstehen Temperament hat viele Vorteile wie das Verständnis anderer besser oder in der Lage, leichter kommunizieren mit Temperament Arten, die anders sind als Ihre. Aber während Sie nicht ändern können Ihre Temperament-Typ, können alle von uns ändern unsere Verhaltensweisen. Die Kenntnis Ihrer temperamentvollen Schwächen kann Ihnen helfen, ihre Auswirkungen auf Ihr Leben zu reduzieren. Kennen Sie Ihre temperamentvollen Stärken können Ihnen helfen, sie mehr in Ihren Alltag. Füttere deine Kräfte und verhungere deine Schwächen. Verstehen Sie, wie Ihr Temperament Auswirkungen auf andere Arten von Individuen und passen Sie entsprechend an.