Sind Sie ein sicheres genug als Führer, andere zu ermächtigen?

Der effektivste Weg, jedes Team zu führen, ist nicht, indem man versucht, alles selbst zu tun, um sich auf jeden Bissen der Macht zu halten, den Ihre Position einnimmt. Der beste Weg, um ein Team zu führen, um Größe ist es, Führungskräfte innerhalb Ihrer Teams zu identifizieren, investieren Zeit, um sie in große Führer selbst aufzubauen. Geben Sie ihnen Verantwortung, Verantwortlichkeit und Autorität und dann erlauben ihnen die Breite, die sie benötigen, um erfolgreich zu sein. Theodore Roosevelt stellte dieses Konzept in Kontext, wenn er sagte, & ldquo; Die beste Führungskraft ist derjenige, der Sinn hat, gute Männer auszuwählen, um zu tun, was er will, getan und Selbstbeschränkung genug zu halten, sich mit ihnen zu mischen, während sie es tun.
Sie können nie erwarten, dass Ihr Team Führungskräfte von ihrer besten Seite, wenn Sie nicht geben ihnen die Autorität zu handeln. Ich habe zu viele unsichere Führer gesehen, die ihre Leute ständig untergraben, weil sie die Herrschaft nicht loslassen können. Die Realität ist, dass, wenn jeder unsichere Führer kann nicht delegieren Behörde an seine oder ihre Teamleiter. Er oder sie nicht nur untergraben sein Volk als Führer, aber durch nicht Befähigung ihnen, er oder sie untergräbt ihre eigene Führungsfähigkeit. Sie schaffen Chaos im Leben ihrer Teammitglieder und schädigen letztlich ihre Organisation. Nur sichere Führer, die bereit sind, ihre Leute zu befähigen, können auf lange Sicht erfolgreich sein.
Um ein großer Führer zu werden, müssen wir sicher genug sein, um die Menschen in unseren Teams aufzubauen, damit sie ihr volles Potenzial ausschöpfen können. Das bedeutet, dass wir Zeit und Ressourcen investieren müssen, um sie zu großen Führern selbst zu machen. Wo wir entwickeln, fördern und wachsen sie, so dass sie Autorität zu führen, ohne Einmischung in der täglichen Führung ihrer Teams haben. Das Beste, was jeder große Führer tun kann, ist, andere große Führer zu wachsen, sie zu ermutigen und zu stärken. Sichere Führer entwickeln andere große Führer und in dem Prozess werden sie noch größere Führer selbst.
Wenn Sie sich einen Führer vorstellen, der mit seinen Händen auf seinem & ldquo; SUBORDINATES & rdquo; Die Schultern drückten ihn nieder. Je niedriger er seine & ldquo; SUBORDINATE & rdquo; Unten, der niedriger sein Kopf sinkt in den Prozess. Auf der anderen Seite, wenn ein Führer nach unten biegt, um seine Hand zu erweitern, um seine Teammitglieder bis zu seinem Niveau zu helfen; Er erhebt sich, wie er sie hebt. Diese einfache Analogie sollte Ihnen ein ziemlich klares Bild davon geben, wie wichtig es ist, Zeit, Energie und Ressourcen zu investieren, um die Führer in Ihren Teams zu wachsen und sie zu stärken. Sowohl Sie als auch die Person, die Sie investieren Anstrengungen zu wachsen, wird auf lange Sicht profitieren.
Die größte Herausforderung, die wir als Führer heute haben, die uns beschränkt und uns davon abhält, unser Volk zu stärken, stammt aus der Art, wie wir als Kinder programmiert wurden. Unsere Vorbilder in Führungspositionen, als wir Kinder waren, unsere Lehrer, Trainer und sogar unsere Eltern haben es uns nie erlaubt, irgendeine Autorität zu haben. Sogar die Führungsspiele, die wir als Kinder spielten, wie der König des Schlosses und dem Führer folgten, ermutigten uns, entweder andere Leute niederzuschlagen, so dass wir der Führer sein konnten oder schwierige Dinge zu tun hatten, von denen wir wussten, dass unsere Anhänger es nicht tun konnten, So dass wir mächtiger aussehen könnten. Sowohl unsere Vorbilder als auch die Spiele, die wir spielten, während wir Kinder waren, haben uns programmiert, zu glauben, dass die Führung über Sieger und Verlierer geht. Diese Programmierung hat uns gelehrt, gegen die Prinzipien, die große Führer machen zu handeln.
Das härteste und weiseste, was jeder Führer zu erkennen hat, ist, dass große Führung nicht darum geht, sich selbst als Führer zu bereichern, sondern vielmehr darum, andere zu entwickeln und zu stärken. Empowered Menschen sind viel glücklicher, produktiver und haben eine viel größere Wahrscheinlichkeit, ihr volles Potenzial zu erreichen. Jeder & ldquo; MANAGER & rdquo; Der Barrieren innerhalb seiner Organisation schafft, indem er sein Volk nicht befähigt, wird schließlich eine Gruppe von uneigennützigen Menschen haben, die nur genug tun, um nicht gefeuert zu werden. Wenn Sie möchten, dass die Menschen ihr volles Potenzial ausschöpfen und ihr Bestes geben, sie zu ermutigen, zu befähigen und ihnen zu ermöglichen, zu wachsen.
Was hält Sie davon ab, Ihre Teams zu stärken?
Um Ihre Teams effektiv zu befähigen, müssen Sie als Führer sicher sein und wissen, dass Sie sich nicht selbst als Führer entbehren lassen, wenn Sie die Mitarbeiter in Ihren Teams befähigen, aber dass, während Ihre Mannschaften besser funktionieren und Sie neue Führer wachsen, Du machst dich wirklich unentbehrlich. Wie Sie ein Muster von konsequenter Leistung zu entwickeln und Ihre Teams halten sich gut, werden Sie anerkannt und belohnt.
& Bull; Wie Sie Ihre Mitarbeiter befähigen, wird es ändern, wie sie wachsen und zu innovieren. Der Preis für Innovation und Fortschritt ist Veränderung. So bereit sein, zu umarmen und begrüßen positive Veränderung, wie Sie und Ihr Team wachsen und zu erweitern.
& Bull; Sie müssen als Führer und als Person sicher sein. Sie können nicht effektiv führen oder befähigen andere, es sei denn, Sie sind sicher in sich. Selbstbewusste Menschen können nie große Führer sein. Wenn Sie ein großer Führer zu werden, müssen Sie aufhören, sich auf sich selbst und Sorgen darüber, was andere Leute von Ihnen denken. Sie können nie ermächtigen jemand anderes, wenn Sie nicht das Gefühl, Sie haben keine Macht selbst.
Wie Sie arbeiten, um die Menschen um Sie zu befähigen, zu entwickeln und zu wachsen, werden Sie auch als eine Person und ein Führer wachsen. Lernen Sie zu vertrauen und glauben an die & ldquo; RIGHT & rdquo; Menschen und Arbeit zu wachsen und zu befähigen, und Sie haben einen riesigen Einfluss als Führer.