SEHR EIN GUTER MITARBEITER

SEHR EIN GUTER MITARBEITER
Durch
Bill Cottringer
     Ein großer Teil des Seins glücklich und erfolgreich, beinhaltet Ihren Ansatz zur Arbeit. Diese einfachen Anforderungen sind ein Rezept für den richtigen Ansatz, um in einem guten Mitarbeiter arbeiten Wenn Sie diese einfachen Vorschläge, die Sie wahrscheinlich anerkannt und belohnt werden und ein gutes Gefühl über die Arbeit, die Sie tun.
1. ZEIT ZEIGEN.
     Kein Job kann effizient arbeiten, ohne dass alle Mitarbeiter anwesend sind und pünktlich erscheinen. Abwesenheiten und Verspätungen sind sehr störend und belasten andere Mitarbeiter. Schlechte Anwesenheit legt immer ein Geschäft des Unternehmens gefährdet. Es gibt nichts bewundernswerteres, als ein Mitarbeiter mit einer perfekten Anwesenheit Rekord, und dass Goldstandard ist verpflichtet, die Mitarbeiter auf positive Weise bemerkt.
2. Seien Sie nett in Erscheinung.
      Egal, welche Aufgabe Sie tun, gibt es keinen Grund, nicht sauber zu sein im Aussehen. Ihr Aussehen spiegelt sich sowohl bei Ihnen als auch bei Ihrem Arbeitgeber wider. Ein gutes Aussehen spricht gut von Ihnen und Ihrem Mitarbeiter, während ein ungepflegtes Aussehen schlecht spricht. Ein gutes Aussehen ist eine gute Werbung für das Unternehmen und kann mehr Geschäft und mehr Möglichkeiten für alle Mitarbeiter bedeuten. Ein weiterer guter Grund für ordentlich und sauber ist, dass Sie oft das Gefühl, wie Sie aussehen. Schauen Sie gut, fühlen Sie sich gut und tun Sie gut!
3. DEMONSTRIEREN EIN POSITIVER HALTUNG.
     Alle Unternehmen gründen sich auf positive Einstellung der Mitarbeiter. Unternehmen können nicht erfolgreich sein, Kunden qualitativ hochwertigen Service ohne positive Einstellung. Es gibt keinen Raum für Negativität. Negativität wird die Produktivität der Mitarbeiter beeinträchtigen, für einen unglücklichen Arbeitsplatz sorgen und das Unternehmen daran hindern, seine Geschäftsziele zu erreichen. Mit einer positiven Einstellung macht die Arbeit angenehmer und vergeht die Zeit schneller. Positiv zu sein ist optimistisch, optimistisch und enthusiastisch und zeigt die Bereitschaft, die extra Meile zu gehen.
4. Geben Sie dem Job Ihren besten EFFORT.
     Arbeitgeber nur fragen, dass Sie den Job geben Sie Ihre besten Bemühungen. Das bedeutet, die Qualität und Quantität der Arbeit, die in gewissenhafter, sorgfältiger Weise erwartet wird. Es gibt kein Lesen zwischen den Zeilen hier. Tun Sie einfach Ihr Bestes und die meisten Arbeitgeber werden mit Ihnen glücklich sein. Stellen Sie sicher, dass Sie wissen, was erwartet wird und dass Sie und wird das tun. Jeder Mitarbeiter hat es in sich selbst zu geben die beste Anstrengung. Außerdem können Sie wirklich nicht gut fühlen über sich selbst ist, dass Sie goofing aus, machen das Minimum oder schlecht durchführen.
5. RESPEKTIEREN SIE IHREN AUFSICHTSRAT.
     Supervisoren sind in der Lage, sie sind wegen ihrer Erfahrung und Fähigkeiten. Das Wenigste, was Sie tun können, ist, sich ihnen mit Höflichkeit und Respekt zu nähern. Wenn sie Ihnen sagen, etwas zu tun, ist es aus legitimen Gründen. Tun Sie es ohne irgendeine Lippe. Wenn ein Supervisor etwas Unangemessenes oder Unrechtes tut, müssen Sie nicht unhöflich, beleidigend oder unbotmäßig sein. Es gibt immer eine Führungskraft, die Ihnen zuhören wird. Erste Schritte mit Ihrem Vorgesetzten ist ein sicherer Weg, um seine oder ihre Achtung und Aufmerksamkeit zu gewinnen.
6. FOLGEN SIE DIE VORSCHRIFTEN.
     Richtlinien, Arbeitsregeln und Sicherheitsrichtlinien werden alle mit Ihrem Wohlbefinden entwickelt. Diese Regeln sind nicht albern, sie sind es, Ihnen zu helfen helfen, das Unternehmen legal bleiben, bleiben sicher und wohlhabend. Immer wissen, was die Regeln sind und folgen ihnen. Es kann nicht einfacher als das. Regelbrecher verursachen Arbeitgeber Sodbrennen und so ist nicht der Weg, um auf der rechten Seite Ihres Arbeitgebers zu bekommen. Sie können nicht falsch gehen, indem Sie die Regeln.
7. Seien Sie am ehesten.
     Alle Unternehmen müssen ehrlich sein und die einzige Möglichkeit, die sie tun können, ist, wenn alle Mitarbeiter ehrlich sind. Tun Sie nichts, das sogar falsch als unehrlich wahrgenommen wird. Sagen Sie die Wahrheit, gehen Sie nicht Orte, die off limits, verwalten Sie Ihre Zeit, um produktiv zu sein, und nicht die Dinge, die nicht dein sind. Auch die meisten Gerüchte und Gerüchte sind unehrlich, so dass diese Dinge zu vermeiden. Wenn du ehrlich bist und die Wahrheit sagst, musst du dich nie an nichts erinnern. Sein unehrlich ist sehr verwirrend und wird immer aufholen zu Ihnen früher oder später.
8. PFLEGE VON GERÄTEN AUFNEHMEN.
     Gerät Missbrauch und Missbrauch kann teuer für ein Unternehmen. Diese zusätzlichen Kosten können mitnehmen Lohnerhöhungen für Mitarbeiter. Verwenden Sie keine Geräte und benutzen Sie keine Geräte, auf die Sie nicht geschult sind. Immer fragen, wenn Sie nicht sicher sind. Achten Sie darauf, alle Lieferungen und Ausrüstungen, als ob sie Ihre eigenen waren. Melden Sie stets fehlerhafte oder defekte Geräte.
9. Fragen Sie FRAGEN.
     Man muss nie dumm sein, dumme Fragen zu stellen. Eigentlich die einzige dumme Frage kann die, die Sie nicht fragen. Wenn Sie nicht verstehen, etwas voll, Fragen zu stellen. Der beste Weg, um zu lernen, wie man ein ausgezeichneter Mitarbeiter und Erfolg in Ihrem Job ist, eine Menge Fragen zu stellen. Sie können viel wertvolle Informationen lernen, gute Fragen zu stellen. Lassen Sie Arbeitgeber nicht davon ausgehen, Sie verstehen den Job und was von Ihnen erwartet wird, wenn Sie dies nicht tun. Wenn Sie nicht Fragen stellen, werden Sie der Verlierer sein.
10. SPRECHEN.
     Wenn Sie nicht mit etwas einverstanden sind oder wenn Sie denken, Sie haben eine bessere Art und Weise etwas zu tun? Aber tun Sie dies aufdringlich und höflich, nicht laut oder respektlos. Wenn Sie über etwas in einer vernünftigen und unemotional Weise sprechen, werden Sie zugehört. Wenn Sie jammern, zu klagen oder zu drohen, verschwenden Sie Ihre Worte und sicherlich nicht ein guter Angestellter, die anerkannt und belohnt werden.
11. ERFAHREN SIE MEHR.
     Eine der einfachsten und besten Weisen, in einem Unternehmen voran zu kommen, ist, die Initiative und die Motivation zu zeigen, um mehr über den Job zu lernen. Durch die Suche nach mehr Training und Verbesserung Ihrer Fähigkeiten, pflegen Sie sich für eine Förderung. Mitarbeiter, die dies tun, werden sicher erkannt und belohnt. Mitarbeiter, die nur ihre Arbeit tun und nichts mehr, sagen dem Arbeitgeber, dass alles, was sie wollen. Und wahrscheinlich, das ist alles, was sie bekommen werden. Es gibt immer Führungskräfte in Ihrem Unternehmen, die wichtige Fähigkeiten und Kenntnisse haben. Finde sie und bitte sie, dein Lehrer oder Mentor zu sein.
12. ERHALTEN SIE ALONG MIT ALLEM.
     Alle Jobs erfordern gute Teamarbeit. Die Mitarbeiter sollten sich bemühen, miteinander zu kommunizieren, indem sie freundlich, kooperativ und hilfreich sind und arbeiten als Team, um die Arbeit besser zu erledigen, als jeder einzelne tun konnte, allein. Viele der Ziele des Unternehmens können mit guter Teamarbeit erfüllt werden. Ohne gute Teamarbeit ist die Qualität der Dienstleistung, die ein Unternehmen zu liefern versucht, ernsthaft gefährdet. Wenn Sie zusammen mit Ihren Kollegen und sind ein guter Team-Player, werden Sie Ihren Job viel besser als wenn Sie gehen auf eigene Faust und haben Probleme mit anderen Arbeitnehmern.
     Die einfachen Regeln zum Erfolg und Glück am Arbeitsplatz müssen nicht neu erfunden, sondern praktiziert werden. Wenn Sie dies tun, wird die Arbeit viel mehr Befriedigung und das Unternehmen lebt von Ihrem wertvollen Beitrag.