Philippinen setzt fort, mehr Bpo Firmen anzuziehen

Im Gegensatz zu Berichten und einigen jüngsten Ankündigungen, die auf den Abschwung der Call-Center-Industrie hinweisen, ist das Business Process Outsourcing von Philippinen bei weitem nicht als Outsourcing-Standort gesättigt. Trotz der Berichte, dass der BPO-Sektor in Bacolod bereits gesättigt ist, zieht er weiterhin mehr Unternehmen durch sein großes und wunderbares Geschäftsumfeld, sagt CatchFriday Enterprise. British Business Process Outsourcing (BPO) Unternehmen mit einem Contact Center in Davao Berichte, in einer Geschichte, die Bacolod City ist jetzt ist die erste unter den Top Ten der nächsten Welle Städte für BPO. Bürgermeister Evelio R. Leonardia versicherte Salamouni, eine gesündere Geschäftsatmosphäre zu schaffen, die das Wachstum erleichtern wird. Der Bürgermeister versprach auch, die gesamte Zusammenarbeit und Unterstützung von der Regierung von Bacolod zu unterstützen.

Die neueste Gesellschaft, zum sie zu öffnen sagt, daß sie anfänglich 800 Leute an seiner Öffnung einstellen werden. Sie werden in einem zweistöckigen Gebäude in der Nähe des Bacolod City Government Centre untergebracht. Nabil Edmond Salamouni, Panasiatic Chief Operating Officer sagte, wird der Beginn der Projekte seiner Firma in Bacolod für sie haben alles, was sie in dieser Stadt benötigen, mit einer gut ausgebildeten und kompetente Belegschaft. Unterdessen hat Cyber-Slash Support vor kurzem seine 1000-Sitz-Anlage in Taguig, seine erste Philippinen-Website eröffnet und hat derzeit 400 Mitarbeiter. CSS sagte, die neue Anlage wird für den Outbound-Vertrieb, Technologie und andere integrierte BPO Dienstleistungen für nordamerikanische Kunden verwendet werden. CSS plant, die Zahl der Mitarbeiter in den Philippinen auf etwa 2000 Personen bis Ende 2010 zu erhöhen. Es steht im Einklang mit dem Bestreben des Unternehmens, sich als starker Akteur in den Philippinen Business Process Outsourcing Raum zu erschließen. Sie wählten Philippinen als Standort ihrer neuesten Einrichtung wegen der hoch leitenden Geschäftsatmosphäre und Talentpool von erfahrenen BPO-Profis.

Viele der Business Process Outsourcing-Unternehmen entwickeln ihre Philippinen-Geschäft. CathFriday Enterprise als auch, hat James Pitt als Head of Operations ernannt und hat gerade einen kanadischen Client unterzeichnet. Pitt hat vor kurzem die Entwicklung einer großen Baustellen-Website in den USA, die es bereit für Seed-Finanzierung durch eine Reihe von Online-und Offline-Kanäle. Er hat auch ein italienisches Portal in eine führende Nahrungsmittel- und Weinseite mit einer Mischung der Stimme und der on-line-Arbeit gebaut. Er hat mit einem führenden U.K.-basierten Dienstleistungsunternehmen zusammengearbeitet, um sein Customer Relationship Management-System aufzubauen und zu bevölkern.

Mit Call Center und Business Process Outsourcing (BPO) in der ganzen Region haben die Philippinen Business Process Outsourcing-Industrie die Kapazität und Ressourcen für Wachstum, um Kunden von Einzelpersonen bis zu globalen Fortune 500-Unternehmen. Durch den Einsatz modernster Technologien, transparenter Berichterstellungsmöglichkeiten und führenden Personalisierungsmethoden, einschließlich Mitarbeiterpersönlichkeit und Mindset-Profiling, umfassende Hintergrundprüfungen und Referenzinterviews, um unseren Kunden die höchsten Standards in Bezug auf Zuverlässigkeit, Qualität und Effizienz der Branche zu gewährleisten Weiter wachsen. BPO Bereitstellung von Mitarbeitern und Ressourcen in der heutigen zunehmend wettbewerbsintensiven globalen Marktumfeld.

BPO-Verband der Philippinen (BPAP) Präsident Oscar Sanez sagte gegenüber Reportern auf der Grundlage seiner Umfrage mehr als die Hälfte der Mitglieder erweitern sich zwischen 6-50 Prozent in Bezug auf das Umsatzwachstum. Sanez sagte der BPO-Sektor jetzt für 60 Prozent der gesamten Dienstleistungen Exporte des Landes. Das Wachstum wird durch die fortgesetzten multi-siting und multi-verarbeitende Anwendungen unter BPO Firmen im Land angeheizt. Zur weiteren Förderung der Industrie für die Industrie in die Welt, wird die BPAP eine aggressive Kampagne in der zweiten Jahreshälfte mit einem Pitch auf dem World BPO Forum in New York. Die Gruppe würde auch in Florida und Zürich fördern. Die Fokusländer sind immer noch die USA, die Europäische Union und Australien.

Die Philippinen haben sich zu einem der weltweit wichtigsten Drehkreuze für die BPO-Industrie entwickelt. Viele Unternehmen fühlten, dass jetzt die passende Zeit, um ihre Fähigkeiten in den Philippinen erweitern und erweitern ihre Exzellenz in effektive Dienstleistungen für Kunden. PinoyBusiness berichtet außerdem, dass Salmat, ein in Australien ansässiges BPO-Unternehmen, das seit 1996 im Land ist, beschlossen hat, eine 800-köpfige Anlage am McKinley Hill in der Taguig-Stadt aufzubauen Ende der IT-Support-Dienstleistungen. Das Zentrum hatte mit 100 Sitzplätzen, aber Unternehmen General Manager der Strategie Philip Hadcroft sagte, dass sie vor allem Transaktionsdienste, die auf dem Philippinen-Markt gedient wurden.