Gibt es Geld mit der Entwicklung von Iphone Apps gemacht werden?

Es gibt eine Menge von Buzz über unabhängige iPhone-Entwickler, die zwischen $ 100.000 bis $ 500.000 gemacht haben, indem sie einfach ihre erste iPhone-Anwendung und setzen sie für den Verkauf auf dem Online-Apple Store.

Steve Demeter machte ein einfaches Puzzle-Spiel namens Trism, und in 2 Monaten verdiente er $ 250.000. Im letzten Dezember die App namens iFart wurde die Nummer eins App im App Store. Es blieb auf der Spitze und raked in $ 9200 jeden Tag in Profit nach Apples Schnitt. Dann, Ethan Nicholas, Entwickler des nun berühmten iShoot-Spiels, verdient $ 21.000 pro Tag verkauft seine iPhone-App. Ethan beendigte seinen Tagjob, um ganztägig auf dem iPhone zu arbeiten, und er wusste nicht einmal, wie er Objective-C-Code schreiben sollte, bevor er iShoot machte.

Dies sind nur einige der Geschichten, die eine Menge von Buzz verursachen, und die Menschen haben ihren Tag Arbeitsplätze beenden, um in die Chance.

Die Jungs, die solche Dinge schaffen, kennen ihre „Fad“ mit einer steilen Glockenkurve. Sie können leicht zu beleben sie alle 10 bis 15 Jahre, um es weiter Milch. Lets nicht nehmen Kredit weg von ihnen für Denken außerhalb der Box. Wer hätte von iPhone Apps wie iFart, iSteam, Ocarina, iBeer, Koi Pond, Moron Test, iFight, etc gedacht? Diese sind einfache Apps, die die Schöpfer für bissgroße Unterhaltung und einen schnellen (Millionen) Dollar gemacht haben. Sie erkennen die Gelegenheit (iphone Plattform + Mikro-Transaktionsfähigkeit) und verkaufen Sachen für 99cents und machen eine Tötung so.

Die gute Nachricht ist, dass die Partei nicht vorbei ist. Es gibt noch viel Raum für Innovation und Sie sehen immer noch einzelne und kleine studious machen eine Tötung zu schaffen und zu vermarkten, was Sie oben als „dumm“.

Es gibt eine Menge Geld zu machen, wenn Sie dies der richtige Weg. Wie in allen Unternehmen / Ventures .. Sie müssen es richtig zu bekommen. Das ist das Geheimnis.

Also, ich werde ein paar Zeiger zu teilen. Erstens ist es sehr wichtig, eine kostenlose Version Ihrer App zusammen mit der kostenpflichtigen Version (halten Sie es auf 99 Cent) haben. Sie müssen diese Preisgestaltung für Fad-Art von Produkten zu folgen, aber nicht, wenn Sie ein hgh Utility-Produkt wie ein Astronomy Star Map.

Sie sind nicht zu spät zur Partei auf dem app Speicher, aber es gibt viele Leute bereits dort, die wissen, was arbeitet. Also, Sie müssen Ihre Karten richtig spielen oder Sie werden frustriert und müssen aus dem Spiel zu gehen. Verbringen Sie eine Menge Zeit zu sehen, die Anwendungen auf dem Speicher. Es gibt viele. DONT kopieren oder machen Drehungen von dem, was existiert. Kommen Sie mit einem wirklich EINZIGARTIGEN Namen. Natürlich musst du auch ein EINZIGARTIGES Spielkonzept / Gameplay haben (wenn du ein Spiel machst). Wenn Sie eine App machen – es gibt so viel Sie tun können.

Über den Kauf eines Mac für die Entwicklung … nein, die Sie nicht brauchen, um ein zu kaufen. Wenn Sie sich bei EDUmobile.ORG Klassen anmelden – erhalten Sie Remote-Zugriff auf Mac Zeit. Außerdem gibt es eine einfache Möglichkeit, den Emulator auf einem Dual-Core zu erstellen. Sieh dich nur um . Ich sage nicht 🙂

Wenn Sie Ihre iPhone App über den Appstore schließlich selbst veröffentlichen möchten – dann benötigen Sie das offizielle SDK und die Akzeptanz der Leute bei Mac und es kostet $ 100. Sie müssen einen echten Mac kaufen, um Ihre App zu signieren und zu veröffentlichen, wenn Sie bereit sind. Alternativ, gehen Sie für ein Co-Publishing-Deal mit den Jungs bei EDUmobile.ORG und Sie erhalten 80% der Einnahmen zu kommen 🙂 nicht schlecht. Kein Stress.

Schließlich muss ich noch einmal wiederholen – es gibt $ $ zu machen – aber Sie müssen es in einer klugen Art und Weise gehen und die Leute bei EDUmobile geben Ihnen viele Tipps, sobald Sie absolvieren, und auch Zugang zu einem privaten Forum zu Diskutieren Dinge, die mit anderen Entwicklern wie Sie arbeiten. Natürlich, wenn Sie anfangen wollen, sofort zu verdienen – können Sie bieten, um die große Zahl von Pilzen iPhone Projektlisten auf Websites wie Elance, oDesk und RentACoder gewinnen. Als ich vor kurzem überprüft habe, waren über 25 iPhone-Projekte pro Tag auf Elance und oDesk, einzeln!

Nun, da ich Ihre Aufmerksamkeit haben – hier ist eine kleine Schaufel auf EDUmobile iPhone Entwicklung Tutorials

Wenn Sie gelesen werden, um den Sprung in das Lernen iPhone Programmierung zu nehmen, lesen Sie in der Online iPhone Trainingsprogramm von EDUmobile.ORG angeboten. Sie erhalten Videos, PDF, Worksheets und One-on-One-Sessions / Hilfe mit Ihrem eigenen Tutor. Es kostet Sie rund 200 Dollar über 10 bis 12 Wochen. Der Kurs ist für noobs.

Im Inneren der iPhone-Programmierung Training …

… iPhone-Entwicklung über ein lustiges und leicht zu erlernen System
… Erfahren Sie Schritt-für-Schritt über Online-Video-Tutorials, PDFs und Arbeitsblätter
… Direkte Führung und Live-One-on-One-Unterstützung von unseren Tutoren
… Nehmen Sie wöchentliche Übungen, die dann überprüft und für Sie sortiert werden
… Haben Tutoren Diagramm und überwachen Sie Ihre Fortschritte auf einer regelmäßigen Basis
… Lernen Sie vom Komfort Ihres Hauses, zum Zeitpunkt Ihrer Bequemlichkeit
… Fernzugriff auf einen Mac, der Ihnen angeboten wird, falls nötig
… Arbeiten Sie auf einem Live-kommerziellen Projekt als Teil Ihrer endgültigen Projekt-Lieferung
… Holen Sie sich Zertifizierung für die volle Amtszeit des Kurses

Hier ist, was Sie mit iPhone Development Tutorials erhalten …

[1] Online-Video-Training – einmal pro Woche. Lieferung per Breitband oder DVD / CD per Post.

[2] One-on-One Interaktive Online-Unterstützung – Holen Sie sich 24 Stunden Zugang, indem Sie Ihre Fragen und Hilfe von unseren Experten Tutoren schnell.

[3] Wöchentliche PDFs und Worksheets – Lesen Sie Material und praktische Probleme und Aufgaben, wie Sie entlang gehen.

[4] Live-Industrie-Projekt – ein bis zwei Live-Projekte, mit einer Wahl, um die entwickelten Eigenschaften über verschiedene Kanäle zu verteilen, und Geld zu verdienen.

[5] 24 x 7 Forum Access – Kommen Sie zu den Mitgliedern nur Online-Forum, um andere Entwickler zu treffen und diskutieren Ideen und Codierung Fragen.

[6] EDUmobile Zertifizierung – Holen Sie sich ein Zertifikat am Ende des Kurses von EDUmobile – eine anerkannte Einheit in der Wireless-Branche.

[7] Zugriff auf das Quellcode-Repository – Zugriff und Download von über 100 wertvollen Quellcode-Snippets, die Sie frei in jedem Ihrer Projekte für das Leben verwenden können.

[8] DVD & CD per Post – Am Ende des Kurses schicken wir Ihnen auf Anfrage alle Inhalte inklusive Bonusmaterial per Post zu.

[9] Optionaler Remote Mac Access – Wenn Sie keinen Mac besitzen, können Sie von Ihrem PC aus remote auf einen Mac zugreifen. Holen Sie sich 50 Stunden freien Zugang zunächst und fordern Sie zusätzliche Stunden, wenn erforderlich.

Was Sie im iPhone lernen Tutorials bei EDUmobile

Xcode und Interface Builder: Xcode ist die neueste IDE von Apple und wird verwendet, um native Anwendungen für Mac OS und iPhone zu schaffen. Interface Builder wird verwendet, um Schnittstellen zu erstellen und diese direkt in Ihrer Anwendung zu verwenden. Sie lernen, wie Sie beide von ihnen verwenden, um state of the art Anwendungen von Grund auf neu zu erstellen.

Intro zu Objective-C: Objective-C ist die objektorientierte Programmiersprache, die von Apple für all seine Entwicklung verwendet wird, und Sie müssen es lernen, iPhone-Anwendungen zu schreiben. Wir lehren Sie alle wichtigen Konzepte, die Sie wissen müssen, um für das iPhone zu programmieren. Dieser Kurs setzt vernachlässigbare Kenntnisse der objektiven c voraus und behandelt: Klassen, Objekte, Eigenschaften, Nachrichtenversand, Speicherverwaltung, die Foundation-Klassen und so weiter.

Cocoa Touch: Es ist eine API für den Aufbau von Software-Programmen auf dem iPhone und iPod Touch von Apple laufen. Cocoa Touch bietet eine Abstraktion Schicht des iPhone OS, die das Betriebssystem für das iPhone und iPod Touch ist. Cocoa Touch basiert auf dem Cocoa API Toolset für die Erstellung von Softwareprogrammen für Mac OS X Computer. Sie lernen die wichtigen Aspekte der Kakao-Touch-Programmierung zu konzipieren und zu entwickeln innovative Anwendungen für sie.

View-Controller: View-Controller sind der Hub des MVC-Designs. Sie lernen, Controller-Outlets zu erstellen, Aktionen zu schreiben und sie an die Benutzeroberfläche in NIB-Dateien zu übertragen.

Registerkartensteuerungen: Sie lernen, wie Sie Navigations- und Tabulatorsteuerungen verwenden, um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Verschiedene Anwendungen können mit Tab-Bar-Controller erstellt werden und ist für die iPhone-Programmierung.

Tabellenansichten: Sie erfahren, wie die Datenquelle zum Organisieren von Tabellen, Einfügen und Löschen von Tabellendaten und zum Navigieren zwischen Tabellen mit Navigationscontrollern oder sogar einem Tabcontroller verwendet wird.

Tastatur-Eingabe: Die virtuelle Tastatur ist einzigartig für das iPhone und es ist wichtig, dass Ihre Anwendung macht es so einfach wie möglich, um Text eingeben. Sie lernen, wie Sie Delegate verwenden, um Tastatureingaben für eine ideale Benutzererfahrung zu entwerfen und zu bearbeiten.

Persistenz: Persistenz von Daten ist immer in einer realen Welt Anwendung erforderlich. Sie lernen verschiedene Mechanismen für die Speicherung von Daten, Archiv-Daten und verwenden Sie es, wenn von der Anwendung benötigt.

Erstellung von programmatischen Schnittstellen: Sie lernen, Schnittstellen zu erstellen, ohne den Interface Builder zu verwenden. Dies wird ein tiefes Verständnis davon vermitteln, wie die Schnittstellenelemente auf der unteren Ebene behandelt werden.

Benutzerdefinierte Zeichnung: Core Graphics ermöglicht es Ihnen, benutzerdefinierte Zeichnung und grafische Elemente zu erstellen, um diese innovative Touch zu Ihrer Anwendung zu geben. Touch Events: Nutzen Sie den Touchscreen, indem Sie lernen, wie Sie Touch-Events und Multi-Touch-Gesten behandeln.

Kamera und Fotos: Lernen Sie die Kamera und das Fotobuchalbum für Ihre Anwendungen

Beschleunigungsmesser: Tippen Sie auf diese einzigartige Gerätefunktion, um Bewegungen zu erkennen und einzustellen.

Profiling und Live-Geräte-Testing: Erfahren Sie, wie Sie Ihr iPhone mit Ihrem Mac verbinden und wie Profil-und Transfer-Anwendung auf sie.