Entwicklung Weltklasse-Organisationen

Wenn Regeln eines Spiels die Spieler & rsquo; s-Strategien und Aktionen ändern müssen auch so ändern, um in diesem Spiel zu gewinnen. Das gleiche gilt für die Wirtschaft. Am Vorabend des 21. Jahrhunderts hat sich die Art der Geschäftstätigkeit enorm verändert. Weltweiter Wettbewerb, der sich durch Netzwerke auszeichnet, die Länder verbinden, das Phänomen einer zunehmend grenzenloseren Welt und intensive, durchdringliche Veränderungen haben die Grenzen der Business Excellence auf neue Grenzen verschoben, die nie zuvor gesehen wurden. Für Organisationen gut ist nicht mehr gut genug und Exzellenz hat seine Bedeutung zu einem neuen Phänomen namens & ldquo; Weltklasse-Organisationen & rdquo verloren. Weltklasse-Organisationsstatus ist ein neues Ideal, das von ehrgeizigen und kühnen Organisationen weltweit unerbittlich verfolgt wird, denn dieser Status allein ist ein Status, der maximale Belohnungen und den Siegeszug verspricht.
Lassen Sie uns so dieses Phänomen entmystifizieren und ein Modell entwickeln, das für die Entwicklung von Weltklasse-Organisationen nützlich sein könnte.
Was ist eine Weltklasse-Organisation
Eine Weltklasse-Organisation kann definiert werden als & ldquo; Eine Organisation, die die Position von Best of the Bests in der Welt in ihrem gegebenen Unternehmen erworben hat und ständig danach strebt, ihre Ofenstandards zu schlagen, um diese Position & rdquo;
Diese Definition gibt uns einige Hinweise, die zu Recht als einige der Merkmale einer Weltklasse-Organisation bezeichnet werden können:
Merkmale einer Weltklasse-Organisation: –
1. Best of the Bests:
Eine Weltklasse-Organisation ist wie ein Weltmeister, geschlagen alle Business-Champions auf der ganzen Welt. Darüber hinaus besitzt diese Art von Organisation ein solches Maß an strategischer und operativer Exzellenz, das nicht von keiner anderen Organisation der Welt abgestimmt wird. Klassische Beispiele für Best of the Best Organisationen gehören Motorola, Federal Express, Microsoft etc.
2. Kontinuierliche Verbesserung: –
Das zweitwichtigste Merkmal einer Weltklasse-Organisation ist die Bedeutung, die sie einer kontinuierlichen Verbesserung zukommt. Diese Art von Organisation nicht auf ihren Lorbeeren sitzen eher kontinuierlich in Selbst-Neuerfindung Prozess frönen. Es ist zu Recht gesagt, dass & ldquo; Erfolg eine Reise ist und nicht ein Ziel & rdquo; Und für erfolgreiche Unternehmen Verbesserung ist eine kontinuierliche Reise. Jene Organisationen, die kontinuierliche Selbstverbesserung praktizieren, leben länger, während diejenigen, die selbstgefällig werden und sie vergessen, letztlich mit Schließungen enden.
3. Relentless Fokus auf Kundenzufriedenheit:
Im Geschäft des Schiedsrichters sind Kunden und Gewinnen somit in ihrer Zufriedenheit. In dieser Ära Kunden sind immer anspruchsvoller geworden, bitten für die beste Qualität, billigst möglichen Preis und überlegenen Service-Backup. So gewinnen die Herzen ihrer Kunden weltweit gefeierten Unternehmen zufrieden Kunden und in den meisten Fällen begeistern sie, indem sie fabelhafte Qualität, Aufladen überraschend niedrigst mögliche Preise und bietet Engel wie Service. Hier ist zu erwähnen, dass ausgezeichnete Organisationen eine ausgezeichnete Beziehung zu ihren Kunden entwickeln und sie mit Respekt und Hochachtung respektieren. Ich möchte hier eine persönliche Erfahrung einer malaysischen Firma namens & ldquo; First Training & rdquo; erwähnen. First Training ist ein Video-Training-Unternehmen, das Management-und Bildungs-Videos und Multi-Media-Programme verkauft und vermietet. Eine kleine Firma, die aus einem halben Dutzend Mitarbeiter besteht und von einem exzellenten Manager Thomas Teo geführt wird, kann zu Recht als Weltklassefirma bezeichnet werden, wenn es um Kundenzufriedenheit geht. Ein paar Tage besuchte ich ihr Büro und ich wurde tatsächlich wie ein König behandelt. Nach Beendigung meines Treffens musste ich an einem weiteren Treffen teilnehmen und als ich nach der Richtung des Ortes meines nächsten Treffens fragte, war ich extrem berührt, als Thomas sagte, dass er mich dort führen würde und bat mich, seinem Jeep zu folgen. Ich kann niemals vergessen, diese Freundlichkeit als Kunde und ehrlich gesagt, wer würde, wenn von so einem Unternehmen behandelt werden.
Strategien für die Entwicklung von Organisationen der Weltklasse: –
Weltklasse-Organisation nicht zufällig passieren, sondern Menschen bauen sie durch Design so. Sie werden durch Visionen geschaffen, gepflegt durch ambitionierte Handlungen. Um das Zenit der Exzellenz zu erreichen, müssen Unternehmen Strategien sorgfältig formulieren und bewusst umsetzen, um das gewünschte Ziel zu erreichen.
Im Folgenden sind einige der wenigen Strategien, die maßgeblich an der Entwicklung der besten der besten Unternehmen sind.
1. Kenntnisse der Weltwirtschaft: –
Die erste Anforderung, in diese Reise zu wagen ist, Wissen und Verständnis des globalen Geschäftsumfeldes zu erwerben. Es ist wie Schwimmen & ndash; Es ist eine Sache, in einem Schwimmbad zu schwimmen, und ganz anders zu schwimmen in einem tiefen Meer voller Haie zu töten. Als solches, heute jedes Unternehmen, das ein globaler Spieler sein will, muss wissen, die Natur des globalen Marktes. Eine fundierte Kenntnis der verschiedenen Länder und ihrer Volkswirtschaften, das Handhaben von interkulturellen Teams, die Vorhersage globaler Marktverwerfungen und die Vorbereitung auf die Prognose, sind einige der Dinge, die ein Unternehmer verstehen muss, ohne die es nicht gelingen wird, erfolgreich zu sein.
2. Besessenheit mit Qualität: –
Es wurde viel über die Qualität und Tausende von Bänden über dieses Thema geschrieben, aber egal, wie viel gesagt und geschrieben Qualität kann nie mehr betont werden. Qualität ist ein dynamischer Zustand, der mit Produkten, Service, Personenprozessen und Umgebungen verbunden ist, die die Erwartungen von Kunden erfüllen oder übertreffen. In der heutigen Markt ist Qualität eine der größten Waffen, die bestimmt zu gewinnen. Apex-Unternehmen, egal was Unternehmen sie tun, sind fanatisch besessen mit der Verbesserung der Qualität ihrer Produkte und Dienstleistungen. Sie arbeiten kontinuierlich an der Verbesserung der Qualität ihrer Produkte und Dienstleistungen, was tatsächlich einer der Schlüssel zum Erreichen eines universellen Status ist.
3. Entwicklung der meisten professionellen Mitarbeiter: –
Die Qualität einer Organisation hängt von der Qualität ihrer Mitarbeiter und ihrer Professionalität ab. Eine der besten Praktiken der Gewinner Organisationen ist die Entwicklung der professionellsten Mitarbeiter durch kontinuierliche Weiterbildung und Entwicklung. Eines der größten Missverständnisse, die häufig von mittelmäßigen Organisationen gehalten werden, ist, dass Ausbildung und Entwicklung von Mitarbeitern eine nicht-produktive Kosten sind. Allerdings beweist die Erfahrung anders. Eine Studie von Robert Zemesky von der Nationalen Zentrum für Bildungsqualität und die Belegschaft festgestellt, dass Bildung produziert Produktivität doppelt so groß wie Investitionen in Anlagen oder Maschinen verbunden. Obwohl korporatives Training und Ausbildung Programme nicht billig kommen, kann eine schlecht ausgebildete Arbeitskraft erweisen sich sogar noch teurer. Eine sehr gesunde Tendenz, die von Weltklasse-Organisationen wie Motorola, Solectron, Microsoft etc. vorangetrieben wird, ist, dass diese Unternehmen mit dem Ausbildungs- und Entwicklungszentrum, das sie Universitäten nennen, begonnen haben. Diese Universitäten schulen nicht nur ihre Mitarbeiter, sondern vergeben sie auch mit formalen Zertifikaten und Abschlüssen, die bei der Verbesserung der Mitarbeiter Selbstwertgefühl sowie ihre Beschäftigungsfähigkeit hilft.
4. Innovation und Neuerfindung: –
In seinem Buch Ken Blanchard & ldquo; Mission Possible: Werden Weltklasse-Organisationen, während Es & rsquo; s noch Zeit & rdquo; Definierten Weltklasse-Organisation als eine Organisation, die effektiv arbeitet, nicht nur auf einer Kurve, oder die andere, sondern auf die beiden zur gleichen Zeit und das Lernen aus ihnen & rdquo; Die beiden in dieser Definition beschriebenen Kurven beziehen sich sowohl auf die gegenwärtigen als auch auf künftige Verbesserungsinitiativen eines Unternehmens. Unnötig zu sagen, dass ein Unternehmen bemüht sein sollte, seine gegenwärtige Leistung kontinuierlich zu verbessern. Aber zur gleichen Zeit sollten auch bewusste Strategien, um die Organisation neu zu erfinden in der Zeit zu kommen, damit das Ende der derzeitigen sinkenden Kurve an eine neue Kurve der neuen Produkte, Dienstleistungen, Systeme und Strukturen, die die Organisation zum Wachstum treiben verbunden . In dynamischen Geschäftsumgebungen wie unserer Neutralisierung von Unternehmen ist die einzige Möglichkeit, das Ende zu vermeiden und das ewige organisatorische Leben zu erhalten, das so von den meisten der Top-Industrien der Welt praktiziert wird.
5. Weltklasse Führung: –
Der Erfolg jeder Weltklasse-Organisation kann ohne weiteres auf einen sichtbaren oder unsichtbaren Führer zurückgeführt werden, der weltführende Führungsqualitäten besaß. Honda Motors der japanische Autohersteller ist einer der Unternehmen, die mit Weltklasse-Führung begabt ist. Von allen japanischen Autoherstellern hat Honda Motors durch die dynamische Führung des Unternehmens eine hervorragende internationale Präsenz erreicht. Honda definierte Produkte mit der Absicht, nicht nur in Japan, sondern weltweit erfolgreich zu sein. Honda war das erste japanische Unternehmen, das mit der Herstellung von Mopeds in diesem Land eine internationale Produktionsstätte in Belgien in Betrieb nahm. Heute Honda Motor hat sich eine furchterregende Platzierung in der Automobilindustrie. Dieser Erfolg von Honda Motors kann direkt auf die visionäre Führung von Herrn Honda der Gründer des Unternehmens zurückgeführt werden.
Das oft wiederholte und meist erwähnte Thema & ldquo; Globalization & rdquo; Von heute & rsquo; s Business-Welt ist nicht nur eine modische Welt, sondern eine harte Realität, die Unternehmen durch die Welt, ob kleine oder große müssen lernen, mit zu leben. Und um mit dieser Realität erfolgreich zu leben, müssen Unternehmen ihre Standards von heimischem auf internationales Niveau heben, streben nach Exzellenz nicht nur in ihrer Ofenindustrie, sondern auch in anderen Branchen. Diese Statur und Standard ist, was als Weltklasse-Standard bekannt. Für jede Organisation, die wirklich als Weltklasse-Organisation bezeichnet werden, muss sie den Wunsch, den Willen und vor allem die Strategien haben, diese Position zu erreichen. Die gründliche Kenntnis der globalen Wirtschaft, die fanatische Obsession mit der Qualität, die verstärkte Fokussierung auf die Professionalität der Mitarbeiter, die Selbstneutralisierung und vor allem der Besitz oder Erwerb von globalen Führungskräften sind einige der Strategien, die geboren werden können, gründlich gezüchtete Unternehmen, die zu Recht als Weltklasse-Organisationen bekannt sind .