Effektive Problemlösung erfordert Team Building

Wirklich komplizierte Probleme erfordern Teamlösungen. Wenn Ihr Team nicht gut funktioniert, ist sein & rsquo; Problemlösungsfähigkeit wird begrenzt sein. Um komplizierte Detailfragen zu lösen, muss ein Team diese Fragen erfolgreich beantworten. Ich empfehle die Beantwortung der Fragen in der Reihenfolge und die Entsendung der Team-Antworten auf einige visuelle Medien. Ich empfehle, etwa 5 Minuten auf jede Frage. Dies hält Ihre Besprechung schnell und hilft halten alle Teammitglieder beteiligt.
1. Was genau ist das Problem? Yogi Berra sagte: „Du musst vorsichtig sein, wenn du nicht weißt, wohin du gehst, weil du nicht dorthin kommen kannst.“ Bevor Sie ein Problem lösen können, müssen Sie es definieren. Eine gute Definition gibt deutlich die aktuelle Situation und die gewünschte Situation. Es sollte eine konkrete, umfassende Aussage sein, die realistisch und ohne konkrete Ursachen oder Lösungen ist. Zum Beispiel: Weniger als 5% der gezielten 20% der ersten Kunden sind für zusätzliche Käufe zurück. Das Versagen, spezifisch zu sein, wie im Beispiel, führt Sie hinunter den Weg Yogi, der vorher in diesem Absatz vorgeschlagen wurde.
2. Was sind die Ursachen des Problems? Das Team muss für die zugrunde liegenden Ursachen, nicht die oberflächliche suchen. Wenn Sie mit einem ungewöhnlichen Bauchschmerzen zum Arzt gehen, möchten Sie wissen, warum. Es ist nicht genug für den Arzt, etwas zu verschreiben, um den Schmerz zu lindern. Ähnlich im Geschäft don & rsquo; t Blick auf die Symptome. Dies ist eine ausgezeichnete Gelegenheit, kreative Problemlösung oder Brainstorming verwenden, die ich in einem separaten Artikel, Zwölf Schritte zum effektiven Verwalten eines Creative Meeting. Beachten Sie bei der Suche nach & ldquo; die & rdquo; Ursache, dass es mehrere Ursachen.
3. Was sind alternative Lösungen? Sobald Sie die zugrunde liegenden Ursachen klar angegeben haben, sollte sich das Team nun auf Alternativen konzentrieren. Um den kreativen Ideenfluss zu erhalten, ist keine angebotene Lösung zu wild oder dumm. Wenn ein Teammitglied richtet eine andere Idee, erinnern alle das Ziel ist die Quantität nicht Qualität an dieser Stelle. Manchmal wird eine völlig undurchführbare Lösung jemand anderes zum kreativen Denken entfachen. Eine Reihe von Jahren in Phoenix, AZ ein Automobil-Sales-Team wurde versucht, Ideen, wie zu erhöhen Fußverkehr auf der Außen-Lot in den heißen heißen Sommer versuchen. Jemand angeboten, & ldquo; Was wäre, wenn wir die Auto-Klimaanlage klimatisieren könnten? & Rdquo; Seine Teammitglieder entließen seine Idee, aber er verkauft keine Autos mehr. Er erfand Nebelventilatoren.
4. Welche Alternativen sind eleganter? An diesem Punkt wird das Team eine Liste von Ursachen und eine Liste von Lösungen erstellt haben. Jetzt wechselt das Team vom Brainstorming-Modus zum evaluativen Modus. Der Moderator bittet das Team, die Gültigkeit der vorgeschlagenen Lösung zu beurteilen. Eine taktvolle Weise, dies zu tun, ist das wahrscheinliche Ergebnis jeder Lösung fragen. Wenn sie korrekt behandelt werden, werden die Urheber von einigen der nicht praktikablen Ideen sie spontan zurückziehen. Dieser Ansatz ist eine der Erforschung. Was wäre das wahrscheinliche Ergebnis jeder Lösung? Da dieser Prozess weiterhin Ihre Liste der potenziellen Lösungen wird kleiner und spezifischer.
5. Welche Lösung vertritt das Team am besten? In vielen Fällen wird diese Entscheidung während der Diskussion, die in der Evaluierungsphase stattfindet, erreicht. Wenn die potenziellen Lösungen abnehmen, steigen die lebensfähigeren in den Teammitgliedern & rsquo; Köpfe. Wenn zwei Lösungen praktisch beurteilt werden, dann sollte dem Urheber jeder Gelegenheit die Chance gegeben werden, & rdquo; Seine / ihre Idee zum Team. Wahrscheinlich wird eine Abstimmung nicht notwendig sein. Bei Bedarf kann mit einer Handbewegung die Lösung ausgewählt werden.
6. Was ist der detaillierte Aktionsplan zur Implantation der Lösung? Der Schlüssel zur Beantwortung dieser Frage ist das Wort & ldquo; detailliert & rdquo; Für jeden Schritt müssen die Schritte des Aktionsplans festgelegt und die Teammitglieder zugeordnet werden. Zieltermine für die Durchführung der einzelnen Aufgaben werden vereinbart. Der Plan wird aufgeschrieben, für zusätzliche Eingaben zirkuliert und dann finalisiert.
7. Wie bewertet das Team den Erfolg der Lösung? In vielen Fällen wird die Bewertung der Lösung unterschätzt. Es gibt viele Gründe & hellip; Kosten, Zeit, Unbehagen bei der Bewertung anderer & rsquo; Arbeit, politisches Klima und Angst vor Streit. Die Komplexität des Problems und die vereinbarte Lösung sind entscheidende Faktoren für die Vollständigkeit der Bewertung. Ob der Ansatz so einfach ist wie ein Follow-up-Treffen, um Ergebnisse zu diskutieren oder komplexer mit mehrstufigen Evaluierungen aller Schritte, ist eine Bewertung äußerst wichtig. Dieser Schritt gibt dem Team Schließung über den Prozess. Es kann eine Zeit für Glückwünsche oder einen Neustart des Prozesses sein, aber es ist ein integraler Bestandteil des Wachstums der Mitglieder als Problemlösungsteam.
Nach einem organisierten Prozess zur Lösung von Geschäftsproblemen können zwei Ergebnisse erzielt werden. Erstens produziert sie tragfähige Lösungen für echte Probleme mit einem positiven Einfluss auf das Unternehmensergebnis. Zweitens bietet es den Mitarbeitern Gelegenheit zur Teilnahme und zur Stärkung der Teamfähigkeit. Dies ist eine Win-Win-Lösung für Ihr Unternehmen und Ihr Team.