Die richtigen Tennis-Bewegungen

Was ist die richtige Beinarbeit für einen Tennisspieler? Wie gut auf dem Tennisplatz zu bewegen? Ich werde versuchen, diese Fragen zu beantworten, um Ihnen zu helfen, Ihr Tennisspiel zu verbessern.

 Tennis Bewegungen sind sehr verschieden und es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, auf einem Tennisplatz zu bewegen. Tennis ist eine komplexe Aktivität, die Bewegungen in jeder Richtung beinhaltet, um an die Bälle zu kommen, aber auch zu erholen. Die besten Tennisspieler sind diejenigen, die eine richtige Technik in ihren Bewegungen, sondern auch diejenigen, die in der Lage, dies zu tun sehr schnell sind.

 Zuerst muss ein Tennisspieler vor jedem Schuss einen Split-Step ausführen. Dieser Split-Schritt erfolgt, während der Gegner den Ball schlägt. Es ist ein sehr kleines und kurzes Hopfen, das Ihnen erlaubt, auf der Kugel Ihrer Füße in einer breiten Haltung zu sein. Der Spieler ist dann bereit, in jede Richtung zu bewegen. Dies ist die Basis für eine gute Beinarbeit. Ein Split-Schritt muss vor jedem einzelnen Schuss getan werden und ermöglicht es dem Spieler, Licht auf seine Füße sein und bereit sein, auf den Ball zu bewegen.

 Ein Tennisspieler tut selten mehr als 4 Schritte, um zum Ball zu gehen. Es ist dann sehr wichtig, explosiv und schnell auf den ersten Schritten zu sein. Je nachdem, wo der Ball hüpfen wird, muss er sich anders bewegen. In der Lage, den Schuss des Gegners zu lesen ist ein Schlüssel, um gut zu bewegen.

 Wenn der Ball wird zu hüpfen neben Ihnen in der Regel eine Seite Schritt ist genug, um in den richtigen Positionen. Wenn der Ball tief ist, müssen Sie sehr schnell zurück zu bewegen, um den Ball zu schlagen, während Sie vorankommen. Wenn Sie zu spät sind, sind Sie immer noch aus dem Gleichgewicht, während Sie schlagen und dann ist der Schuss nicht effizient.

 Für die meisten Aufnahmen muss der Spieler sich um 3 Schritte zur Rückhand- oder Vorhandseite bewegen. Der effizienteste Weg ist, vorwärts zu gehen und in diagonal zum Ball. Nach dem Split-Test mit dem vorderen Bein vorwärts in Richtung des Balles vorgehen und gleichzeitig den Boden mit dem gegenüberliegenden Fuß herausdrücken. Dies ermöglicht Ihnen, eine explosive und schnelle erste Schritt haben. Sobald das führende Bein wieder auf dem Boden ist schieben Sie hart auf den Boden und bringen Sie Ihr anderes Bein vor Ihnen, dann stellen Sie auf und Sie sollten in der Lage, einen effizienten Schuss treffen.

 Wenn Sie für einen kurzen Ball laufen müssen, gleich nach dem Split Schritt explodieren nach vorne vermeiden Sie einen Schritt zurück. Dies ist ein häufiger Fehler, der Zeit kostet. Ihr erster Schritt muss in Richtung des Balles vorwärts sein.

 Umzug auf den Ball ist eine Sache, aber jetzt müssen Sie gut zu erholen, um bereit für den nächsten Schuss. Der effizienteste Weg nach einem Schuss ist, eine Kreuzung über Schritt und dann zur Seite Schritt zurück tun Dies ist viel schneller und effizienter als nur die Schritte zur Seite zu tun.

 All diese verschiedenen Schritte brauchen eine gute Koordination und natürlich müssen sie praktiziert werden. Eine Menge von Tennisspielern könnte viel besser sein, wenn sie mit einer richtigen Technik, während sie auf den Ball zu bewegen und zu erholen. Der beste Weg, um Bewegungen zu trainieren, ist Beweglichkeitstraining auf dem Gericht. Um zu einem Kegel zu gehen, einen Schatten zu tun und sich am Ausgangspunkt zu erholen, sind gute Übungen, um die Bewegungen zu verbessern. Da es keine Tennisbälle gibt, kann der Spieler sich wirklich auf seine Bewegungen konzentrieren und die richtige Technik lernen. Nach einer kleinen Weile wird er nicht darüber nachdenken, wird es automatisch und dann wird er in der Lage sein, diese mit Live-Kugeln verwenden.