Aminosäureanalyse Methoden in der kreativen Proteomik

Zusammenfassung

 Aminosäure ist eine der wichtigsten Substanzen in Organismen und das Basiselement, das Enzyme und Proteine ​​bildet. So spielt die Aminosäureanalyse eine wichtige Rolle in der biologischen Forschung. In diesem Artikel wird es einige Methoden der Aminosäure-Analyse einzuführen.

 Elektrochemische Analyse

 Für diese elektrische Aktivität werden Aminosäuren wie Cystin, Cysteinaminosäure und Tyrosin üblicherweise mit direkter elektrischer Analyse analysiert. Forscher können L-Cystein-Phosphat-Pufferlösung pH-Werte von weniger als 7 direkt mit Hilfe der zyklischen Voltammetrie bestimmen.

 Indirekte elektrochemische Analyse

 1.Verwendung dieser indirekten elektrochemischen Analyse zur Bestimmung der meisten Aminosäuren, die elektrochemisch inaktiv sind und nicht direkt nachgewiesen werden können. Dieses Verfahren kann diese in elektrische aktive Aminosäuren umwandeln.

 2.Matching Aminosäuren und Metallionen zu erkennen, dass Aminosäuren können mit vielen Arten von Metall-Ionen als Ligand angepasst werden. Und dann kann die komplexe elektrische Aktivität gebildet werden, um ihre Empfindlichkeit zu verbessern.

 3.Durch die ECL-Analyse, können die Forscher erfahren, dass die ECL-Analyse wurde weithin in analytischen Bereichen eingesetzt. ECL ist eine Substanz mit aktivem ECL. Es kann auch mit Redox reduzierenden Substanzen auf einem bestimmten Potential reagieren. Es resultiert eine instabile Chemilumineszenz. Kürzlich wurde berichtet, dass das ECL-Verfahren und das IECL-Verfahren bei der Analyse aller Arten von Aminosäuren und Proteinen durch Wissenschaftler weit verbreitet sind.

 Chromatographie

 1.Derivatisierte Ionenaustauschchromatographie
 Die Theorie des Aminosäure-Analysators basiert auf der Kationenaustauscherharztrennung — Drei-Derivatisierungs-Spektrophotometriedetektion. Dieses Verfahren nimmt Kationenaustauschharz als stationäre Phase und sauren Puffer als mobile Phase ein. Und dann Zugabe von Ninhydrin zum Säulenausfluss, um Aminosäuren zu erzeugen, erzeugen Derivat mit dem Merkmal der sichtbaren Absorption. Es hat die Vorteile der reproduzierbaren, stabilen Instrument und zuverlässige Ergebnisse.

 2.Derivatisierung Hochleistungsflüssigchromatographie
 Derivatisierung Hochleistungsflüssigchromatographie wird bei der Analyse von Aminosäuren aufgrund ihrer Vorteile der kürzeren, flexiblen Methode, hohe Empfindlichkeit angewendet. Und es hat die Verwendung von derivatisierten Ionenaustauschchromatographie in vielen Bereichen ersetzt. Es nimmt immer C18-gebundenes Kieselgel als stationäre Phase und ein polares Lösungsmittel / schwacher Säurepuffer als mobile Phase an.

 3.Pre-Säulen-Derivatisierung Gaschromatographie
 Mit Hilfe der Gaschromatographie-Methode können Forscher viel Zeit sparen und es ist auch bekannt für hohe Säulenwirkungsgrad, einfach, mit Massenspektrometer angeschlossen werden. Aminosäuren enthalten Carboxyl-, Hydroxyl-, Amino- und Schwefel- und andere polare Gruppen, die derivatisiert werden sollten, einschließlich eines einstufigen Verfahrens und eines zweistufigen Verfahrens.