10 Gründe für die Förderung der Fitness am Arbeitsplatz

Als Unternehmer oder Manager, ist es wichtig zu bedenken, dass unsere wichtigsten Vermögenswerte sind unsere Mitarbeiter! Wir wollen, dass unsere Mitarbeiter ihre Arbeitsumgebung genießen und jeden Tag das Beste aus ihrem Job herausholen. Die Ermutigung unserer Mitarbeiter, Fitness als Lifestyle-Wahl zu umarmen, lohnt sich auf vielfältige Weise!
1. Fit Mitarbeiter sind weniger wahrscheinlich, krank zu werden. Eine Person, die körperlich fit ist in der Regel mehr resistent gegen die „Bug herumlaufen“ als eine Person, die nicht fit ist. Reduzierte Fehlzeiten und reduzierte Gesundheitsausgaben sind das Ergebnis einer passenden Mitarbeiterbasis.
2. Fit Mitarbeiter haben mehr Energie. Einer der vielen Vorteile der regelmäßigen Bewegung ist erhöht und nachhaltige Energie den ganzen Tag. Diese Energie erlaubt es dem Mitarbeiter, sich auf die Aufgabe zu konzentrieren, die er für sich trägt.
3. Fit Angestellte haben mehr Selbstvertrauen. Ein Fit und gesundes Individuum neigt dazu, ein hohes Maß an Selbstvertrauen haben, weil sie sich bewiesen haben, dass sie erreichen können, was es braucht, um ein Maß an körperlicher Fitness zu erhalten. Dieses Selbstbewusstsein befähigt den Mitarbeiter, sich selbst herauszufordern und ein höheres Leistungsniveau am Arbeitsplatz zu erreichen.
4. Fit Mitarbeiter inspirieren Vertrauen. Eine Person, die ein hohes Fitnessniveau unterhält, neigt dazu, eine Person zu sein, in der andere Vertrauen haben.
5. Fit Mitarbeiter neigen dazu, mehr Führungsqualitäten zu übernehmen. Aufgrund der vielen positiven Vorteile eines Lebensstils, eine passende Person neigt dazu, einen guten Führer zu machen
6. Angestellte einstellen und Ziele erreichen. Außerordentliche Fitness verlangt oft, dass ein individuelles Set und Ziele in Bezug auf ihre Fitness. Lernen, um Ihre Ziele treu bleiben und sehen sie bis zur Fertigstellung ist eine Fähigkeit, die natürlich in den Arbeitsplatz gebracht wird. Ein Mitarbeiter mit der bewährten Fähigkeit, aggressive Ziele gesetzt, und dann diese Ziele zu realisieren, ist eine wertvolle Bereicherung für jede Organisation.
7. Fit Mitarbeiter neigen dazu, bessere Einstellungen haben. Fit Mitarbeiter im Allgemeinen „Wohlfühlen“. Sie neigen dazu, eine körperliche und geistige „Balance“, die zu einer positiveren Einstellung am Arbeitsplatz führt zu haben.
8. Angestellte sind weniger belastet. Regelmäßige Übung gibt die physische UND emotionale Spannungen, die das Leben bringt uns unseren Weg, so ein passender Mitarbeiter neigt dazu, niedrigere Gesamtbelastung als ein Mitarbeiter, der nicht in regelmäßigen Bewegung engagieren neigen.
9. Eine passende Mitarbeiterbasis bietet hervorragende Team-Building-Möglichkeiten. Team-Aktivitäten wie Softball oder Tennis sind wunderbare Möglichkeiten für Mitarbeiter, ihre beruflichen Beziehungen auf neue Ebenen zu nehmen und neue Wege der Zusammenarbeit zu entdecken. Offensichtlich sind Angestellte, die ein Niveau der Eignung beibehalten wahrscheinlicher, an diesen Tätigkeiten teilzunehmen.
10. Anregung der Fitness zeigt eine Sorge für das Wohlbefinden der Mitarbeiter und zahlt sich aus! Mitarbeiter HINWEIS, wenn ein Arbeitgeber zeigt Sorge um die Gesundheit und das Wohlergehen ihrer Mitarbeiter Basis durch eine Vielzahl von Wellness-Programmen. Weiterhin hat sich gezeigt, dass der Mitarbeiterumsatz bei Mitarbeitern, die ein von ihrem Arbeitgeber umgesetztes Wellnessprogramm nutzen, deutlich niedriger ist.